Jump to content
Sign in to follow this  
Datenkollision

RemoteDesktop - WAN - VPN - LAN - Client

Recommended Posts

Hallo Freunde,

habe da ein kleines Problem.

 

Habe einen VPN Server mit DSL Router mit fest WAN IP konfiguriert.

Dieser Funktioniert auch.

 

Beispiel: VPN Einwahl / Remotedesktop und Wartung des Servers über das Internet,

alles kein Problem.

 

Nun meine Frage / Problem:

Ich möchte per Remotedesktop auf die vorhandenen LAN Clients zugreifen und das direkt nach der VPN Einwahl ohne auf/über den eigentlichen Server zugreifen zu müssen.

 

Danke / Datenkollision

Share this post


Link to post

Also, erst ein mal schönen Dank für die schnelle Reaktion.

 

Die Clients sind WXPP Rechner. Lokal (LAN) funktioniert die Remotedesktopverbindung.

 

Nach Einwahl: Ping auf VPN Server-ok / Ping auf Client-no (keine Firewall auf dem Client)

 

Der Router ist ein Netgear DG834PN. Dieser besitzt unter anderem eine Firewall Funktion mit der Dienst VPN-PPTP direkt zum VPN-Server geleitet wird.

 

Habe die Firewall auf dem Router deaktiviert - Remotedesktop auf den Client funktioniert nicht.

 

Habe die Vermutung, dass der Server die Weiterleitung des Dienstes verhindert.

 

gruss Datenkollision

Share this post


Link to post

hi

 

ok dürfte ein routing problem sein !

 

welche ip bekommst du nach der einwahl ? poste diese mal !

welches subnet hat das lan der clients ?

 

lg

Share this post


Link to post

Hi

 

Also das Subnet ist 192.168.10... 255.255.255.0

Der VPN Server ist auch ein DHCPServer.

Also erhalte ich auch aus diesem Bereich eine IP nach VPN Einwahl.

 

Etwas Neues:

Konnte den Router so konfigurieren, das der Remotedesktopdienst direkt auf ein Client "geroutet" wird.

Jetzt komme ich auf den Client ohne vpn Einwahl direkt über die WAN IP + Remotedesktop auf den Client (nur diesen)

 

Du wirst recht haben mit dem Routing Problem.

 

gruss Datenkollision

Share this post


Link to post

hi.

 

also. gestern habe ich mir den Artikel durchgelesen und mit einer Konfiguration am VPN Server verglichen. Die Einstellungen stimmen überein.

 

Der Fehler wird entweder am Router liegen oder der VPN Server routet den Remotdesktop Dienst nicht zum Client durch (nach VPN Einwahl)

 

Gibt es hierfür Einstellung? Richtlinien- ? Routing Einstellungen?

 

Werde heute noch einen weiteren Router testen. Wenn das nicht geht ---- ????

 

 

gruss Datenkollision

Share this post


Link to post

hi

 

ich nehme an das hat nichts mit deinem router zu tun.

die ip des vpn-clients vergibt der w2k3 server.

 

was mich eher ein bischen skeptisch macht ist warum hast du 2 netzwerkkarten im server die im selben segment liegen !

der w2k3 als vpn server braucht nicht unbedingt 2 nics.

 

mein vorschlag deaktivier einen nic. und richte den server als reinen RAS server ein ohne routing funktionalität !

 

lg

rossi

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...