Jump to content
Sign in to follow this  
Richman989

Externer Trend Micro

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Wir verwenden in unserer Firma den Trend Micro Office Scan. Jetzt habe ich das Problem das ich einige PC´s habe die nicht in der Domain sind aber trotzdem den Trend Micro als Virenscanner haben sollten. (xDSL Anschluss die Mittels Terminalserver zu uns kommen)

 

Ich habe jetzt versucht mittels Client Packager ein Setup zu generieren das ich bei den externen installiere. Beim Updaten dieses Packetes bekomme ich immer einen Fehler "Unable to Connect to the server". Das ist mir eigentlich noch klar, weil er versucht sich mit unserem Server zu verbinden. Ich habe jetzt schon die ganze Regedit durchsucht aber den Updatepfad nicht gefunden.

 

Hat jemand eine Idee wie ich den Updatepfad ändern kann? Wenn möglich bevor ich das Installationspacket erstelle!

 

grz

Share this post


Link to post

Gib den Clients das Recht den Roaming Modus einzuschalten und die Updates bei Trendmicro zu laden dann packst Du Dein Paket und installierst es. Dann aktivierst Du den Roaming Modus mit einem Rechtsklick auf den Icon.

Share this post


Link to post

Damit das funktioniert muss ich in der Domain auf oberster Ebene die Rechte vergeben. !?!??!

Da wird es dann in die Ofcscan.ini zurückgeschrieben. Wenn ich das mache werden alle Einstellungen überschrieben.

 

Ist es möglich einem Unterordner zu erstellen und dort die Rechte zu vergeben und anschließend in eine extra Ofcscan.ini zu schreiben?

Share this post


Link to post

Ist es nicht möglich, einen Unterordner zu erstellen, dort die Einstellungen für meine externen Clients zu machne und das ganze nachher zu exportieren.

 

Wenn ich nämlich die *.ini einfach abändere gelten die Änderungen ja für alle Clients in meiner Domäne. Und in der Domäne habe ich ja auch keinen Roaming Mode eingestellt, den ich für meine externen benötige.

 

merci

Share this post


Link to post

Da hast Du recht, deshalb würde ich es so machen. Du gibst den Rechenrn das Recht und sicheerst die ofcscan.ini in einen anderen ordner. Dann deaktivierst Du das Recht wieder und und gehst zum Clientpacker, dort wählst Du die zuvor gesichert ini aus und packst Dein Päckchen.

 

Als alternative geht noch der Weg über die Registrierung. Solution Details

Share this post


Link to post

Habe gerade gesehen das man die ganzen Settings exportieren und komplett wieder importieren könnte! Mal schauen ob ich das wagen soll ;)

 

Oh ... man kann doch nicht die komplette exportieren. Es können nur einzelne Unterordner exportiert und sauber wieder importiert werden.

Share this post


Link to post

ich weiß was du meinst.

 

ich habe nun mal 10 Unterordner bei denen ich verschiedene Einstellungen verwende, und darum wäre es schon ein wenig aufwand um es wieder allen Recht zu machen.

 

Mir wäre es auch lieber es gäbe eine einfach 2 Klick Lösung.:(

Share this post


Link to post

Hey Mike ... fast vergessen danke für die Hilfe.

 

Werde es jetzt ein wenig anders machen. Da ich sowieso 10 PC so installieren muss werde ich eine Clone erstellen den einmal in die Domäne nehmen, ihn in eine eigene Gruppe schieben, die Einstellung machen und fertig.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...