Jump to content
Sign in to follow this  
dhot

Langsamer Aufbau der Netzwerkumgebung

Recommended Posts

Das Problem ist folgendes:

 

Wenn wir auf Domänencontrollern in unserem Netzwerk die Netzwerkumgebung öffnen können wir sehr schnell die PCs in den jeweiligen Domänen sehen. Bei jedem DC funktioniert das einwandfrei.

Die Clients bekommen den DNS/WINS-Server über DHCP zugewiesen (es ist der gleiche DNS/WINS-Server welcher den DCs fest zugewiesen worden sind) .

Wenn ich aber nun auf einem Client die Netzwerkumgebung öffne dauert es wesentlich länger, teilweise bis zu 30 Sekunden. Ist das Normal oder woran könnte das liegen?

 

Wir haben:

- Windows 2000 und 2003 Server

- Windows 2000 und XP Workstations

Share this post


Link to post

Hi,

Ein Client holt sich die Browsingliste von einem sog. Masterbrowser aus seinem Subnetz ab. Der Rechner mit der Rolle Masterbrowser kann eben schnell oder auch langsam sein.

Mit DNS/ WINS/ DHCP hat die Geschwindigkeit beim Anzeigen erstmal nichts zu tun.

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...