Jump to content
Sign in to follow this  
thechipsy

SBS 2k3 und DOS App

Recommended Posts

Servus,

 

wir betreiben seit neusten einen SBS 2k3.

Wir nutzten eine Dos Applikation die auf dem Server liegt und von ca. 4 Clients aufgerufen wird.

Diese Anwendung schreibt und list Daten die ebenfalls auf dem Server liegen und den Clients via. Freigabe zur verfügung stehen.

 

Bevor wir den Server umgestellt hatten lief das ganze auf einem XP Prof Rechner mit gleicher Konfiguration.

Ohne Probleme oder Geschwindigkeitseinbrüche.

 

Seit wir den SBS haben ist die DOS Applikation extrem langsam sobald zwei Clients auf die selbe Datei zugreifen wollen. Dieses Problem trat bei der XP PROF Variante nie auf.

 

Der SBS ist momentan nur als DC und DNS installiert.

 

Folgendes habe ich versucht jedoch ohne eine Verbesserung zu bekommen:

 

- Clients aus der Dömane nehmen

 

- Ein Client der in der Dom ist und einer der nicht in der DOM ist

 

- DNS und CO. gecheckt.

 

Es ist leider nicht möglich das man Umgeht das mehr als eine Person ein und die selbe Datei Öffnet da das Programm z.b. Lieferscheine erstellt und wenn gerade zwei Leute einen Lieferschein schreiben dann greifen beide auf das File zu in dem die Artikel stehen.

 

Desweiteren ist mir aufgefallen das es scheinbar so ist dass derjenige der als erstes auf die Datei zugegriffen hat eine schnelle app hat und derjenige der dazugekommen ist eine Langsame.

 

Ich bin leider am ende mit einem normalen XP Prof funzt alles einwandfrei.

 

An der Serverhardware kann es auch nicht liegen weil es genau auf der Hardware mit XP ja getan hat.

RAM hat er genug frei er hat 1 GB RAM und mehr als 512 MB sind noch frei.

 

Allgemein ist der Server so gut wie nicht ausgelastet.

Auch wenn alle vier Clients die Anwendung gestartet haben.

 

Ob er SP1 hat weiß ich jetzt nicht 100%ig ich hab den Auftrag von einem Kollegen übernommen und er hatte mir erzählt, dass er alle Updates gemacht hat daher hab ich in die Richtung erstmal nicht weiter nachgehackt.

 

 

Thx vor help

Share this post


Link to post

hab das Problem gefunden.

 

Opportunistic locking ist der Übeltäter.

Opportunistic locking scheint in Verbindung mit der Dos Anwendung immer gewartet haben bis der momentane USer der Datei seine derzeitige Version zurückliefert.

Da dies nicht geschehen ist wurde wahrscheinlich einfach gewartet bis der erste Client die Datei nicht mehr gelesen hat.

 

so schaltet man es hab.

 

219022 Improving Performance of MS-DOS Database Applications

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;219022

 

Jetzt läuft alles wieder wie es soll.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...