Jump to content
Sign in to follow this  
reik

Exchange mit meheren Domains

Recommended Posts

morgen liste,

 

nachdem ich eine zeitlang euch mit meiner wunderbaren namensänderung meines arbeitsgebers verschont habe, komme ich nun doch wieder angetrottet.

 

immerhin hat sich dieser jetzt entschieden wie er heissen will. ich darf das jetzt umsetzen - ach wie ich mich freue.

 

also folgende situation:

 

das AD beinhaltet einen exchangeserver. dieser nimmt von gegenwärtig zwei adressen mails an xxx@xxx.local und xxx.@xx-xxx.de

geht wunderbar. ABER jetzt sollen mindestens noch 2 weitere mail-domains auch verwaltet werden. beim provider ist diese für uns bereits bestellt und wird durchgereicht mit einem MX-Record eintrag (problematisch ist immer wieder die zwischenstation für den weg ins internet - ist eine getunnelte verbindung über eine cyptobox. ich muss mich jetzt darauf verlassen das der kollege diesen eintrag ordungsgemäß auch bei sich in der firewall eingetragen hat.)

 

ich habe nach ein wenig studium von literatur ect. folgende veränderung am mailer durchgeführt.

 

in den empfängerrichtlinen habe ich die entsprechenden domains hinzugegfügt.

als nächstes habe ich den smtp-connetor erweitert durch hinzufügen der neuen domaine.

 

das ergebins ist leider noch nicht so ganz das was ich will. (wie überraschend ;) )

intern kann ich mails versenden und empfangen mit der neuen adresse nur extern nicht. da bekomme ich folgende fehlermeldung:

 

This is the Postfix program at host fmmailgate05.web.de.

 

I'm sorry to have to inform you that your message could not

be delivered to one or more recipients. It's attached below.

 

For further assistance, please send mail to <postmaster>

 

If you do so, please include this problem report. You can

delete your own text from the attached returned message.

 

The Postfix program

 

<xxx@xxx.de>: Host or domain name not found. Name service

error for name=relay.xxx.de.xxx.de type=A: Host not found

 

tja meine relativ einfache frage ist nun - liegt der fehler bei mir und die mails werden nicht weiter druchgereicht weil ich keinen zusätzlichen domaincontroller einsetzte für die neue domaine (hatte sowas in einem handbuch gelesen das dies jeweils vorrausgesetzt wird); oder muss ich den fehler extern von meiner hoheit suchen? oder ist mein ansatz der config so erstmal korrekt???

 

:confused:

 

gruß

reik

Share this post


Link to post

Hi.

 

- Empfängerrichtlinien ist richtig

- zusätzliche SMTP Connectoren sind nicht notwendig, es wird ja anscheinend alles an Postfix weitergeleitet.

- Postfix muss natürlich auch die neuen Domains kennen, und das tut es anscheinend nicht. Also hier einmal den Hebel ansetzen.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

hi guenther,

 

erstmal danke für die schnelle antwort! um deine antwort nicht misszuverstehen frage ich lieber nochmal nach.

 

 

- zusätzliche SMTP Connectoren sind nicht notwendig, es wird ja anscheinend alles an Postfix weitergeleitet.

- Postfix muss natürlich auch die neuen Domains kennen, und das tut es anscheinend nicht. Also hier einmal den Hebel ansetzen.

 

 

ich habe keinerlei hoheitsrechte auf den postfix server. er fungiert als MX-Ralay ausserhalb unserer firma im firmenverbund als zentraler internetzugang.

ist der smtp connector trozdem nicht notwenig???

 

ok - der entfernte dienstleister sollte also überprüfen ob die domain bekannt ist und durchgereicht wird. bevor ich da die pferde scheu mache muss nochmal fragen - mit dem anlegen der richtline brauche ich keinerlei eintragungen mehr in dem AD zu machen???

 

gruß

reik

Share this post


Link to post

hi guenther,

 

erstmal danke für die schnelle antwort! um deine antwort nicht misszuverstehen frage ich lieber nochmal nach.

 

Hi.

 

- Empfängerrichtlinien ist richtig

- zusätzliche SMTP Connectoren sind nicht notwendig, es wird ja anscheinend alles an Postfix weitergeleitet.

- Postfix muss natürlich auch die neuen Domains kennen, und das tut es anscheinend nicht. Also hier einmal den Hebel ansetzen.

 

LG Günther

 

ich habe keinerlei hoheitsrechte auf den postfix server. er fungiert als MX-Ralay ausserhalb unserer firma im firmenverbund als zentraler internetzugang.

ist der smtp connector trozdem nicht notwenig???

 

ok - der entfernte dienstleister sollte also überprüfen ob die domain bekannt ist und durchgereicht wird. bevor ich da die pferde scheu mache muss nochmal fragen - mit dem anlegen der richtline brauche ich keinerlei eintragungen mehr in dem AD zu machen???

 

gruß

reik

 

-----------------------

 

sorry das aktualisieren hat nocht recht geklappt - könnte jemand von den admins bitte den überflüssigen eintag entfernen?

DANKE!

Share this post


Link to post

Hi.

 

Es ist ein SMTP Connector notwendig, der alle ausgehenden Nachrichten an Postfix Server weiterleitet.

 

mit dem anlegen der richtline brauche ich keinerlei eintragungen mehr in dem AD zu machen

Nur dann, wenn bei den Usern die Checkbox "E-Mail Adresse anhand der Empfängerrichtlinie erstellen" deaktiviert ist. Dann wird nämlich keine zusätzliche E-Mail Adresse für die neuen Domains erstellt.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

hi,

 

ok - dann liegt es erstmal an dem entfernten server das die verbindung nicht klappt ... zumindestens macht es den anschein.

 

der connector ist ja mit dem '*' darauf ausgelegt alles weiter zu leiten. so habe ich das zumindestens verstanden.

 

danke für die hilfe. :)

 

gruß

reik

Share this post


Link to post

hi,

 

HURRA ich kann mailen ... allerdings nur raus. aber immerhin - der kollege arbeite dran :)))

 

dafür habe ich mir jetzt allerdings auch ein anderes problem eingehandelt. bevor ich veränderungen am mailer durchführte wurden die adressen für einen neuen user automatisch generiert. das ist leider nun nicht mehr der fall - ich muss dies alles per hand machen incl. der rechtevergabe und soweiter.

 

da ich einen sehr änglischen kollegen habe, werlcher mit der pflege überfordert ist auf diese art - hier meine frage. gibt es eine option beim exchange die einschalten muss damit die hauptadresse wieder automatisch erstellt wird mit sämtlichen rechten ect.?

 

gruß

reik

Share this post


Link to post

Hi.

 

Hast du meine Antwort gelesen ?

 

"Nur dann, wenn bei den Usern die Checkbox "E-Mail Adresse anhand der Empfängerrichtlinie erstellen" deaktiviert ist. Dann wird nämlich keine zusätzliche E-Mail Adresse für die neuen Domains erstellt."

 

Und was für Rechte ? Beim Erstellen eines Postfaches müssen keine Rechte vergeben werden.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...