Jump to content
Sign in to follow this  
BiZNIZ

"neues" DATEV im LAN

Recommended Posts

Moin ...

... habe hier irgendwie ein größeres Problem mit DATEV!

Es reißt permanent die Verbindung zum DATEV-Server ab! Aber nur diese! Keine andere!

Bislang stehen mittlerweile schon die DATEV-Support-Hotline, unser DATEV-Systemhaus und ein weiteres DATEV-Systemhaus vor einem Rätsel ...

 

Zur Sachlage:

Wir haben alle Daten auf dem alten Server gesichert.

Anschließend wurde dieser aus der Domäne genommen und heruntergefahren.

Dann wurde DATEV komplett neu auf neuer Hardware installiert und entsprechende DATEV-Patches für 2003 SP1 etc. wurden eingespielt.

Alle Clients wurden ebenfalls auf neuer Hardware eingerichtet.

 

Dann haben wir die Daten wieder eingespielt und getestet. So weit ... so gut ...

Probleme tauchen jetzt fast im Minuten-Rhythmus auf, dass die Kommunikation zum SQL-Server abgebrochen ist und die Daten nicht gespeichert werden konnten ...

 

Es muss definitv ein Netzwerkproblem sein oder mit dem Server zu tun haben, da auf einem lokal eingeirchteten Einzelplatz alles einwandfrei läuft ...

 

Die Netzwerkkarten der Clients sind "Standard RTL-8139" (onBoard), mit denen wir ansonsten eigentlich keine Probleme haben ...

Die Netzwerkkarte auf dem neuen FSC TX150 ist eine Broadcom BCM5721 B1 mit aktuellstem Treiber vom Nov/05 ...

 

Habe nun schon einiges über "Delayed Write Failures" gelesen und getestet, kann aber nichts finden ...

Die nächste Überlegung wäre nun eine komplette Deaktivierung des SMB-Signings, was ich aber eigentich nicht für nötig erachtet habe, da wir nur XP-Pro Clients in einer W2K3-Domain haben.

 

hoffe, es hat von euch jemand eine Idee ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaun wir mal:

Ein Parr ideen,

 

Sprache:

hatte schon mal Probleme mit Unterschiedlichen Sprachen

NETSTAT:

Auf dem Server mal mit netstat prüfen was da so los ist

SNIFFER

Netzwerkverker am Server IF monitoren

 

Netzwerk Traffic allgemein (hatten schon def. Port am Swicht >Broadcast)

 

Evtl ein Zweite NIC einbauen und über die mal Testen.

 

Per SQL-Client aus dem Netz auf den SQL-Server verbinden.

jaber alles Tracen und in Logfiles schreiben zum Prüfen und Vergleichen.

 

 

SQL Version und SP/Hotfixes prüfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...