Jump to content
Sign in to follow this  
web-tec-04

RAID 1 mit SATA

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich versuche seit zwei Tagen bei einem neuen low-cost-Server einen Ausfall zu simulieren, und bekomm das Raid nach Ziehen einer Platte nicht mehr zum laufen

 

Es handelt sich um ein Intel Server Board SE7320SP02, 2 Xeon Prozessoren, Win Server 2003 Webedition. Die Idee war ein Raid 1 mit zwei SATA Platten aufzubauen (Western Digital WD740, 74,3 GByte). Den auf dem Board integrierten Raid-Controller habe ich aktiviert und entsprechend die beiden Platten mit Raid 1 eingerichtet. Funzt auch soweit nach der Installation. Ziehe ich jetzt eine Platte (Simulation eines Defektes), läuft das System auch nach ca. 30 Sekunden weiter. Wenn ich dann eine andere Platte einbaue und den Server neu starte, erhalte ich die Meldung, dass das Raid nicht mehr läuft, wenn ich dann in das Embedded Raid Configuraiton Utility gehe (Ver. 5.14) ist die gesamte Konfiguration der Platten weg.

 

Bin ich zu **** um das ganze einzurichten, oder geht eine Wiederherstellung mit dem integrierten Controller nicht?

 

Für eine paar Tipps wäre ich sehr dankbar

 

Viele Grüße

 

webtec

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...