Jump to content
Sign in to follow this  
Ichabod

Installation SQL und folgeschritte...

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

derzeit hock ich vor einem Server und bin am Rätselraten, welche folgeschritte ich nach der SQL-Serverinstallation tätigen muß.

 

Die Dienste des SQL starten fehlerfrei, nun soll ich jedoch noch eine Project DB hinzufügen und frage mich (SQL-Newbee) wie ich eine neue SQL-DB ordnungsgemäß anlege inkl. eines technischen Users, der als DB Owner gelten soll.

 

Kann mir hier einer verbindliche Aussagen geben wie wo was?

 

Grüße und schon mal Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Übersicht über das Erstellen und Verwalten von Datenbanken

 

C:\Programme\Microsoft SQL Server\80\Tools\Books\createdb.chm

 

Erstellen einer Datenbank (Enterprise Manager)

So erstellen Sie eine Datenbank

 

Erweitern Sie eine Servergruppe und dann einen Server.

 

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenbanken, und klicken Sie dann auf Neue Datenbank.

 

 

Geben Sie einen Namen für die neue Datenbank ein.

Die primären Datenbank- und Transaktionsprotokolldateien werden unter Verwendung des als Präfix festgelegten Datenbanknamens, z. B. newdb_Data.mdf und newwdb_Log.ldf, erstellt. Die Anfangsgröße der Datenbank- und Transaktionsprotokolldateien stimmen mit den Standardgrößen, die für die model-Datenbank festgelegt wurden, überein. Die Primärdatei enthält die Systemtabellen für die Datenbank.

 

Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein, um die Standardwerte der neuen primären Datenbankdatei zu ändern. Klicken Sie auf die Registerkarte Transaktionsprotokoll, um die Standardwerte der neuen Transaktionsprotokolldatei zu ändern.

 

 

Wenn Sie die Standardwerte in den Spalten Dateiname, Speicherort, Anfangsgröße (MB) und Dateigruppe (beim Transaktionsprotokoll nicht verfügbar) ändern möchten, klicken Sie auf die entsprechende Zelle, und geben Sie den neuen Wert ein.

 

 

Um anzugeben, wie die Datei wachsen soll, wählen Sie aus den folgenden Optionen entsprechend aus:

Wählen Sie Datei automatisch vergrößern aus, damit die ausgewählte Datei größer wird, wenn mehr Datenspeicher benötigt wird.

 

 

Wählen Sie In Megabyte aus, um anzugeben, dass die Datei in festen Schritten größer werden soll, und geben Sie einen Wert an.

 

 

Wählen Sie In Prozent aus, um anzugeben, dass die Datei um einen Prozentsatz der aktuellen Dateigröße größer werden soll, und geben Sie einen Wert an.

Um die maximale Dateigröße anzugeben, wählen Sie aus den folgenden Optionen entsprechend aus:

Wählen Sie Unbeschränkt vergrößerbar aus, damit die Dateigröße nach Bedarf zunimmt.

 

 

Wählen Sie Beschränkt auf (MB) aus, um die maximale Größe, auf die die Datei anwachsen kann, anzugeben, und geben Sie einen Wert an.

 

 

Anmerkung Die maximale Dateigröße ergibt sich aus dem verfügbaren Plattenspeicher und den von der verwendeten Version von Microsoft® SQL Server™ festgelegten Lizenzierungslimits.

 

 

 

Siehe auch

 

Erstellen einer Datenbank

 

Erstellen von Dateigruppen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...