Jump to content
Sign in to follow this  
neomax01

Image von Symatec LiveState Recovery in VMWare Workstation

Recommended Posts

Ich habe einen Windows Server 2003 als Terminalserver mit Citrix Presentation Server 3.0 im Einsatz.

Auf diesem Server ist die Symantec LiveState Recovery 6.01 installiert. Die Software erstellt täglich eine Image von dem Server.

Es gibt die Möglichkeit bei VMWare Workstation 5.5.1 die Images von Symantec in eine virtuelle Maschine zu importieren.

Bei mir kommt jedoch folgende Fehlermeldung:

 

"The virtual machine or image at "D:\VMWare\images\MUNTS03.sv2i" could not be opened.

The Virtual Machine Importer could not detect the boot disk in the source image. This may happen if the source image was a backup of a Windows dynamic disk."

 

Bei der Installation von Citrix wird empfohlen die lokalen Laufwerke auf M:, N:, O: zu mappen.

Ich vermute, dass die Fehlermeldung daher kommt.

Wenn ich ein Image von einem Server importiere, wo die Laufwerk auf C:, D:, E: gemapt sind, dann funkitoniert alles reibungslos.

Leider sollen die Laufwerk des Terminalserves auf M:, N:, O gemapt bleiben.

Kann mir einer von euch vielleicht helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...