Jump to content
Sign in to follow this  
Sage24

blaue Seminarunterlagen vs. grüne MSPress-Bücher

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bin etwas verwirrt...:

Sehe ich das Richtig, dass die dicken teuren Bücher von MSPress für jeden Frei zugänglich sind... und die blauen Seminarunterlagen kriegt man nur wenn man das Seminar mitmacht...

 

was is nu besser? Braucht man die grünen Schinken auch noch dazu wenn man eine PRüfung hat oder reichen da die blauen Bücher aus? :suspect:

 

 

Adrian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sage24.

 

Dann will ich mal versuchen Deine Verwirrung zu entwirren und ein

paar erhellende Statements dazu abzugeben. ;)

 

Du hast Recht, die blauen Seminarunterlagen von Microsoft, die MOC

(Microsoft Official Curriculum), bekommen eigentlich nur Seminarteilnehmer.

 

Nur dafür sind sie gedacht und vor allem, was weitaus wichtiger ist, sie sind

auch dementsprechend aufgebaut. Soll heißen, dass sie an vielen Stellen

weitaus oberflächlicher sind, als die grünen Bücher. Dieser Umstand liegt darin

begründet, dass ja davon ausgegangen wird, dass ein MCT die jeweilige

Thematik vertieft und bespricht. Mal ganz davon abgesehen, dass ein

bereits durch den MCT "vorbereitetes" Schulungsszenario im Schulungsraum

vorbereitet sein sollte.

 

Für das Selbststudium sind auf jeden Fall die grünen Bücher besser geeignet,

denn genau dazu sind sie ja auch gedacht.

 

Ich habe zwar auch einige MOCs hier, aber die nutze ich eigentlich ungeheuer

selten - man kann sie im Rahmen der Vorbereitung zur Zertifizierung noch

parallel nutzen, was aber nicht unbedingt nötig ist.

 

LG

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

also mit anderen Worten:

Wenn ich ein Seminar habe nutze ich die blauebn Bücher und direkt nach dem Seminar, wenn noch alles schön frisch ist kann ich die Prüfung ablegen...

wenn aber sagen wir mal dann drei Monate zwischen dem Seminar und der Prüfung sind würde es sich empfehlen sich ein grünes Buch anzuschaffen um das alles nochmals auch TIEFGRÜNDIG durchzuarbeiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So kann man es sehen. Wobei der Erwerb eines grünen Buches dann oft unnötig ist,

denn fast alles kannst Du auch Online recherchieren, oder im Heimnetzwerk noch mal

durchspielen.

 

Ist eine Frage des Gedächtnisses und mit wieviel Übungen man das im Seminar

Erlernte vertieft hat.

 

Die MOCs kannst Du ja auch bei Ebay teilweise ersteigern und da fehlt einem dann

halt die Vertiefung von einigen Themen durch den MCT. Daher auch meine Aussage,

dass ein MOC schlecht zum Selbststudium geeignet ist, sondern nur im Rahmen

des angeleiteten Lernens.

 

Keines des Unterlagen ersetzt Erfahrung, Übung in allen Bereichen und das Verständnis

der Funktionsweise.

 

Die grünen Bücher finde ich aber noch aus einem ganz anderen Grund besser, weil

dort Fragen in der MS-Terminilogie gestellt werden und man sich so an den Stil

gewöhnt, der einem auch in der Prüfung begegnet.

 

LG

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...