Jump to content
Sign in to follow this  
möbi

Backupstrategie W2K3 Terminalserver?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe momentan zu Evaluierungszwecken 2 Windows 2003 Terminalserver auf 2 unterschiedlichen VMWare GSX-Servern (Version 3.2) zu laufen. Beide sind lizensiert (W2K3 Standard Edition + 5 CALs + 5 TS-CALs). Einer der beiden ist als Terminalserver-Lizenzserver installiert.

Da momentan schon 5 Leute nahezu permanent auf dem Terminalserver arbeiten, fährt man diese virtuellen Maschinen natürlich ungerne herunter um sie wegzusichern. Momentan sieht unsere Backupstrategie der Terminalserver so aus:

 

1. Virtuelle Maschine skriptgesteuert herunterfahren

2. VMWare-Dateien der virtuellen Maschine wegsichern

3. Virtuelle Maschine skriptgesteuert wieder hochfahren.

 

Nachteil bei dem Ganzen ist, dass bei jedem Herunterfahren alle Sessions geschlossen werden. D. h. Mitarbeiter xyz kann nicht abends seine Session einfach trennen und morgens darin weiterarbeiten, da um 24:00 Uhr der Server heruntergefahren wird.

Die virtuellen maschinen im pausierten Zustand wegzusichern bringt übrigens nicht, da sie sich nach einem Restore dann leider nicht mehr starten lassen. Sie müssen schon korrekt heruntergefahren worden sein.

 

Wie machen andere Leute / Firmen das? Es ist war nicht Gang und Gebe einen Terminalserver auf einem VMWare GSX-Server laufen zu lassen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee.

 

Die Geschwindigkeit ist übrigens durchaus akzeptabel. Läuft schneller als meine Workstation ;-)

 

Vielleicht hat ja jemand einen guten Vorschlag, wie man das besser lösen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...