Jump to content
Sign in to follow this  
Zero-G.

Absicherung bei VPN mit MSServer2003

Recommended Posts

Hallo NG

 

Mal eine Frage zur Sicherheit bei VPN.

 

1) Ist es möglich, die PC's selbst (also mit Namen) zu definieren, die mit dem Server 2003 eine Verbindung eingehen dürfen? - Wenn ja, wie mach ich das

 

2) Wäre es trotzdem möglich, nach dieser Einstellung eine Ausnahme von mir als Admin zu machen? - Also, dass ich von jedem PC auf das VPN Netzwerk zugreifen darf?

 

3) Kann man den Port der VPN Verbindungen ändern?

 

mfg - Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das ist mir nicht bekannt. Die Filterung passiert auf IP-Ebene, max. noch auf Port-Ebene, aber nicht auf Computernamen-Ebene.

 

Den Zugang auf bestimmte Anwender einzurichten geht, mittels der RAS-Richtlinien, bzw. über die Eigenschaften des benutzerkontos direkt (Reiter "Einwählen")

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 Möglichkeiten: entweder über die Eigenschaften der LAN-Verbindung im RAs-Manager, dort (in den Eigenschaften) über den Button Eingabefilter, oder noch differenzierter ( :) ) über einzelne RAS-Richtlinien, dort im RAS-Profil, Reiter IP, Eingabefilter

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...