Jump to content

Exchange Postfachspeicher Rücksicheurng


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich versuche verzweifelt eine Rücksicherung für Exchange vorzunehmen. Ich sichere jeden Tag um 23:00 Uhr die Erste Speichergruppe. Nun wollte ich eine Rücksicherung von vor 3 Tagen machen. Ich habe mal ein paar Screenshots gemacht, wie ich vorgegangen bin.

siehe hier ...

 

Nachdem ich dann wieder die Informationsspeicher und ie Postfachspeicher bereitstellen wollte, bekahm ich im eventlog immer folgenden Fehler angezeigt.

"Information Store (3780) Erste Speichergruppe: Versuch, Datenbank 'C:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\priv1.edb' anzuhängen, wurde durchgeführt; es handelt sich jedoch um eine Datenbank, die aus einem Sicherungssatz wiederhergestellt wurde, für den der Hard Recovery-Vorgang nicht gestartet oder erfolgreich abgeschlossen wurde. "

Nur für die Sicherung die ich am heutigen Tag gemacht habe hat das oben gezeigte Prozedere funktioniert. Wie kann ich denn nun eine Komplette Rücksicherung von einem beliebigen Tag in der Vergangenheit durchführen. Ich versteh das irgendwie nicht.

 

Gruß Daniel

Link to comment

Hallo Günter,

 

so weit hat auch alles funktioniert, das Problem liegt am eseutil. Es meldet die Fehlermeldung: "Information Store (3780) Aufruf ErrESECBRestoreComplete der Rückruffunktion endete mit Fehler 0xC8000263 Die vorhandene Protokolldatei ist nicht fortlaufend.

. " Ich habe folgenden Artikel Q328639 bereits gelesen allerdings ist mir nicht klar warum die Rücksicherung mit den Daten von heute funktioniert und die Rücksicherung von Daten aus der Vergangenheit immer auf den oben beschriebenen Fehler laufen.

 

Gruß Daniel

Link to comment

Hi Daniel.

 

Kopiere die *.log Dateien (bis auf die Res.log) weg, dann sollte alles klappen.

 

Beim Restore wird versucht mit dem letzten Vollbackup und den vorhandenen Transaktionslogs einen aktuellen Zustand der DB's wieder herzustellen.

Das klappt aber nur mit der aktuellen Sicherung, da da die Logs zur Datenbank passen (wie du das überprüfst, ist im KB-Artikel beschrieben).

 

Zum Backup der DB vor 3 Tagen passen aber die vorhandenen Transaktionslogs nicht, deshalb erhältst du die Fehlermeldung.

 

LG Günther

Link to comment

Die Dateien finde ich in folgendem Pfad: C:\Programme\Exchsrvr\MDBDATA??

Da finde ich aber Res1.log und Res2.log. Müssen beide drin bleiben?

 

edit 10 Minuten später:

 

Jetzt hat es geklappt, muss ich die *.log Dateien dich ich weg kopiert habe wieder reinkopieren? Läuft nämlich auch ohne.

 

Gruß Daniel

Link to comment
  • 5 months later...

Hallo,

 

das Posting ist zwar schon etwas älter, aber ich habe hierzu noch ein Verständnisfrage..??..??

Also wenn ich das hier alles richtig verstanden habe, dann müssen die Transactionlogs gelöscht werden, um das letzte Backup einspielen und aktivieren zu können.

Man ließt aber immer wieder, das der Zwischenraum vom letzten Backup und dem Restorezeitpunkt durch das Einspielen der (seperat)gesicherten Transactionlogs wiederhergestellt werden kann. Aber dann passen doch die zurückgespielten Transactionlogs nicht zur Datenbank, und es müsste doch der obig genannte Fehler erneut auftreten..?..?..

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...