Jump to content

Probleme nach Update windows 2000 auf 2003


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich benötige HILFE!!

 

Gestern Nacht habe ich unseren PDC (Windows 2000 Advanced Server) auf Windows 2003 Enterprise Server upgedatet:

 

Während des Updates und danach keinerlei Fehlermeldungen und jetzt das Problem,

er sagt einerseits er sei kein Domänencontroller, andererseits ist er es.

 

Die Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll bringen mich auch nicht wirklich weiter, sie lauten wie folgt:

 

DNS-FEHLER:

 

Der DNS-Server konnte die Aufzählung der Verzeichnisdienste der Zone "168.168.192.in-addr.arpa" nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Überprüfen Sie, dass das Active Directory richtig funktioniert und wiederholen Sie die Aufzählung der Zone. Die erweiterte Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist) ist "". Die Ereignisdaten enthalten den Fehlercode.

 

Gruppenrichtliniefehler:

 

Auf die Datei gpt.ini des Gruppenrichtlinienobjekts CN={6AC1786C-016F-11D2-945F-00C04fB984F9},CN=Policies,CN=System,DC=BBBBBBBB,DC=local kann nicht zugegriffen werden. Die Datei muss im Pfad <\\BBBBBBBB.local\sysvol\BBBBBBBB.local\Policies\{6AC1786C-016F-11D2-945F-00C04fB984F9}\gpt.ini> vorhanden sein. (Zugriff verweigert ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.

 

 

DHCP-Fehler:

 

Der DHCP-Dienst hat während der Sicherung der Benutzerdatenbank folgenden Fehler festgestellt:

Es ist ein Fehler beim Zugriff auf die DHCP-Datenbank aufgetreten. Weitere Informationen

zu diesem Fehler stehen im DHCP-Ereignisprotokoll.

 

Speicherplatz für den Vorgang vorhanden oder die Sicherungsdatenbank bzw. die Datenbank selbst sind beschädigt. Stellen Sie zusätzlichen Speicherplatz auf der Festplatte zur Verfügung oder stellen Sie die Datenbank wieder her, um dieses Problem zu beheben. Stellen Sie nach dem Wiederherstellen der Datenbank sicher, dass die Konflikterkennung in den DHCP-Server- eigenschaften aktiviert ist. Weitere Informationen über das Wiederherstellen der Datenbank finden Sie im Hilfe- und Support- center. Zusätzliche Debuginformationen: JetBackup.

 

DCdiag:

 

 

Domain Controller Diagnosis

 

Performing initial setup:

Done gathering initial info.

 

Doing initial required tests

 

Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SRV02

Starting test: Connectivity

SRV02's server GUID DNS name could not be resolved to an

IP address. Check the DNS server, DHCP, server name, etc

Although the Guid DNS name

 

(450f8da8-f94b-48e6-9144-3f8e5d96ed6f._msdcs.BBBBBBBB.local) couldn't be

 

resolved, the server name (SRV02.BBBBBBBB.local) resolved to the IP

 

address (192.168.168.1) and was pingable. Check that the IP address

 

is registered correctly with the DNS server.

......................... SRV02 failed test Connectivity

 

Doing primary tests

 

Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SRV02

Skipping all tests, because server SRV02 is

not responding to directory service requests

 

Running enterprise tests on : BBBBBBBB.local

Starting test: Intersite

......................... BBBBBBBB.local passed test Intersite

Starting test: FsmoCheck

......................... BBBBBBBB.local passed test FsmoCheck

 

 

Durch einen DC im Netz können wir uns zwar weiter anmelden, jedoch weiss ich einfach nicht wie ich jetzt die Fehler auf unserem Hauptserver in den Griff bekommen soll.

 

Kann mir jemand helfen?

 

Herzlichen Dank im Voraus!

 

Viele Grüße,

 

Jürgen

Link to comment

Hallo,

 

ich würde mit dem DNS-Fehler anfangen, danach könnten sich einige der anderen Medlungen in Rauch auflösen.

 

Der DNS-Server *muss* eine Reverse-Lookup-Zone haben, leider wird das nicht immer korrekt vom Install-Wizzard eingerichtet. Bitte mal per Hand nachtragen und auch nicht den Server vergessen hinzuzufügen.

 

Nebenbei: solche Aktionen plant man und testet man vorher, eine "Kalt-Migration" ohne Test an einem Produktivsystem ist immer sehr heikel.

 

Grüße

Olaf

Link to comment

Hallo Olaf

 

Besten Dank für die Info, konnte leider nicht früher antworten war im Schwarzwald auf Schulung :-(

 

Ich check das mal und melde mich dann wieder, ich habe ja noch den DC der läuft sehr gut und hält das Ganze aufrecht wenn's knallt :-)

 

Natürlich habe ich mich vorher "schlau" gemacht, allerdings wurde mir von jeder Seite gesagt, das funktioniert vollkommen problemlos.....nun das sehe ich jetzt....

 

Danke nochmals und ich melde mich ob's geklappt hat.

 

Gruß, Jürgen

Link to comment
Natürlich habe ich mich vorher "schlau" gemacht, allerdings wurde mir von jeder Seite gesagt, das funktioniert vollkommen problemlos.....nun das sehe ich jetzt....

Waren wohl "Spezialisten", was? :D

Ein Upgrade bringt erfahrungsgemäß *immer* Probleme mit sich, da ist nix "problemslos" (hab ich zumindest persönlich so erlebt).

 

Grüß mir den Black Forest! ;)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...