Jump to content

Spamming/Denial of service


BerndR
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Wir hatten letzte Woche 2 Kunden die mit E-Mail´s zugebommt wurden, das nichts mehr nach aussen ging, keine e-mail, keine internet verbindung, bei einem 20000 e-Mails mit dem absender killbinladen@UAEmail.com.(jmd.was ähnliches erlebt?)

Nun gibt es listen von servern die als relay zum spammen benutzt werden, z.B:

http://mail-abuse.org/

details:

http://work-rss.mail-abuse.org/rss/how.html

,leider seit ein paar monaten nicht mehr umsonst.

Kann aber von Microsoft Exchange Server nicht genutzt werden, nur von Unix Send-mail, Novell u.a.(siehe Liste im 2.Link).

Es gibt Third-party Tools (tss, tss) die das können, kosten aber teilweise 5000$, eines ham wir ausprobiert führte zu konflikten mit unseren Zertifikaten.

Im Exchange kann man anscheinend nur manuell solche Absender filtern, bzw. Zugriff auf den virtuellen smtp server verweigern, was bei tausenden solcher server nicht wirklich funktioniert.

Fragen:

Kann der Mircosoft ISA-Server das.

Gibt es noch solche Listen irgendwo umsonst?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...