Jump to content

Nach DC-Entfernung falsche GUID im AD > keine Replikation


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo

 

Habe hier eine SingleDomain mit zwei Sites und jew. 2 DC's.

 

Auf der Site1 habe ich DC2 nach Ausfall entfernen und neu aufsetzen müssen.

Konnte vorher noch alle FSMO's auf DC1 der Site1 seizen.

Außerdem habe ich vor der Neuinstallation auf DC1 der Site1 (und zwar nur

dort)

einen Metadata-Cleanup für DC2 durchgeführt.

 

Jetzt habe ich das Problem, dass im AD der beiden DC's in Site2 eine falsche

GUID für

den neu aufgesetzten DC2 -der den gleichen Namen trägt wie der alte-

eingetragen ist. (ich vermute die alte).

 

Die DNS Server haben alle den richtigen (neuen) CNAME record für den DC2.

 

Ich befürchte, dass ich den neu aufgestzten DC2 ans Netz genommem und

promoted habe,

bevor der Metadata-Cleanup an die Site2 repliziert wurde.

 

Ich habe jetzt das Problem, dass die DC's aus Site1 zwar mit denen aus Site2

replizieren können, aber

nicht umgekehrt. (Zumindest behauptet dies DCDIAG)

 

Wie kann ich jetzt am besten vorgehen?

Kann ich den GUID einfach von Hand editieren? (wie und wo)

Oder soll ich vielleicht vorübergehend den alten CNAME Record im DNS

eintragen?

 

Peer

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...