Jump to content

Upgrade von W2K+E2K auf SBS2003


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe hier und bei MS KB schon einige Beiträge über die Migration von W2K oder SBS200 auf ein SBS2003 Server gelesen. In allen Fällen ist hier aber ein neuer Server eingesetzt worden.

 

Mein Kunde möchte komplett Upgraden auf Windows2003-Netzwerk. Es soll so aussehen, dass der jetzige W2k+E2k-Server ein SBS2003 wird (nur 25 User - mehr braucht er eigentlich auch nicht) und der vorhandene PDC, der auch den SQL-Server mit Wawi-System beherbergt, ein BDC mit Wawi und SQL-Server wird. Zusätzlich gibt es dann noch einen weiteren Server (langsam und alt), der die Antivirus-Administration (PANDA) + Zeiterfassung managed.

 

Ich möchte keine neue Hardware einsetzen, da die vorhandene gut genug ist. Wie ist es sinnvoll, hier ein upgrade durchzuführen? Ich würde doch schon gerne mal eine Formatierung vornehmen, da es ein paar synchronisationsschwierigkeiten gibt.

 

Zum anderen sind servergespeicherte Userprofiles vorhanden und entsprechende Home-Verzeichnisse f. d. User vorhanden + zusätzliche Freigaben.

 

Hat jemand da einige Erfahrungen gesammelt?

 

mfg,

 

E. Richert

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...