Jump to content

Exchange 2003 RPC over HTTP konfigurieren - Frage


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

vielleicht könnt ihr euch noch an meinen Post bezüglich des Exchange erinnern... nun ja klappen tut noch nich alles aber ich sitz dran ;-)

 

Und zwar hab ich anhand folgendes Dokuments (http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;833401) mein Outlook 2003 konfiguriert.

 

Bei Schritt 12 steht nun folgendes.

"In the Use this URL to connect to my proxy server for Exchange box, type the external FQDN for your Exchange computer that users can connect to on the Internet.

 

For example, type https://mail.example.com."

 

Ist in dem Fall die URL https://testserver.de/exchweb/bin/auth/owalogon.asp?url=https://testserver.de/exchange/&reason=0

 

gemeint?

 

Das allgemeine Problem besteht darin, dass man in Outlook bzw. in der Mail Konfiguration von Windows keine / benutzen kann.

 

Muss ich also erst eine https (Sub?)Domain anlegen?

 

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

 

PS: Ich wünsch euch allen eine frohes Neujahr!

Link to comment

Hallo,

 

der Exchange muss von aussen erreichbar sein.

 

Bei Schritt 12 steht nun folgendes.

"In the Use this URL to connect to my proxy server for Exchange box, type the external FQDN for your Exchange computer that users can connect to on the Internet.

 

Also, wenn der Exchange z.B. OWA heisst, dann muss er über owa.domain.de aus dem Internet erreichbar ein - egal ob über FE/BE Konstellation oder direkt via NAT. (NAT ist aber nicht zu empfehlen! - ein Exchange sollte niemals direkt aus dem Internet erreichbar sein).

 

Der Hotfix für Outlook 2003 ist aber installiert?

 

http://support.microsoft.com/kb/331320

 

User7070

Link to comment

Hallo Forum,

 

ich bin gerade fast am Verzweifeln! Ich saß ca. 2 nächte komplett vor dem PC und hab mich um den Exchange gekümmert. Der Exchange ansich läuft auf dem Server perfekt (hab dort Outlook installiert und konnte auf mein Postfach zugreifen). Auch OWA geht ohne Probleme, E-Mail senden / empfangen läuft.

 

Aber RPC over HTTP... Ok ich hab mich durch die MS KB Artikel gekämpft und hab dort alles Schritt für Schritt gemacht, ich hab den ISA konfiguriert, ich hab die entsprechenden Werte in die Reg. geschrieben...

 

Danach hab ich auf meinem Client im Mail Menü von Windows alles Konfiguriert... und ... es lief! Ok schnell von allen Einstellungen Screenshots gemacht... Dummerweiße hab ich dann ein bisschen an den Mail Einstellungen rumgetweakt und es lief nicht mehr, aber ok ich hatte ja die Screenshots.. Pustekuchen, funzt mit den selben Einstellungen nicht mehr.

 

Wenn ich Outlook starte fragt er nach meinem Benutzername und PW, die 2 Daten gebe ich ein, erhalte aber immer die Meldung das der Exchange Server nicht zur Verfügung steht. Mh, OWA und Lokal auf dem Server direkt gehts aber. Und wie gesagt es hat funktioniert und am Server wurden auch keine Einstellungen geändert.

 

Ach ja noch was, vielleicht hilft das.. Wenn ich im Windows Mail Konfig. Menü einen inkorrekten Benutzernnamen eingebe, sagt er immer er könne den Namen nicht auflösen (vielleicht hilft euch die Meldung).

 

Ich weiß es nicht was ich noch alles machen kann.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

 

(Ach ja BTW. der Server steht bei in einem RZ, d.h. nicht im lokalen Netz, deswegen auch RPC over HTTP)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...