Jump to content

netzwerkliste mit netsh anzeigen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

hallo forum,

 

grundsaetzlich:

-------------------

lassen sich grundsaetzlich klicks auf buttons in irgendwelchen fenstern durch konsolenbefehle ersetzen?

 

am konkreten beispiel:

-----------------------------

in unserem buero gibt es ein wlan, in das ich mich mit meinem notebook allmorgentlich 'einklinke'. das funktioniert reibungslos,

wenn ich den rechner am abend zuvor heruntergefahren habe

und am naechsten morgen genauso wieder hochfahre. wenn ich das notebook allerdings zwischendurch zuhause (akku) benutze, deaktiviere ich solange die wlan-karte, um strom zu sparen. wenn ich dann am naechsten tag den rechner im buero starte, dauert es einen moment, bis der rechner das netz hier gefunden hat. das ganze kann ich beschleunigen indem ich folgende klicks ausfuehre:

 

1. rechstklick auf das netzwerksymbol im systemtray.

2. im kontextmenue 'verfuegbare drahtlose netzwerke anzeigen'.

3. klick auf 'Erweitert' im fenster 'Mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden'.

4. klick auf 'Aktualisieren' im Fenster 'Eigenschaften von drahtlose Netzwerke/Verfügbare Netzwerke'.

 

->

das netz wird gefunden. der rechner verbindet sich automatisch. ich bin drin ;) aber es dauert halt genau 4 klicks lange und ich frage mich, ob ich die aktion, die durch klick auf den button ausgefuehrt wird, nicht auch mit einem komandozeilenbefehl ausfuehren kann. und...

 

grundsaetzlich:

-------------------

wie/ob/ wie weit man windows mit der konsole steuert.

 

- wird durch den klick auf 'Aktualisieren' einfach eine exe aufgerufen (->dann muss ich ja nur noch (!) wissen welche)?

- wird die exe moeglicherweise schon vorher aufgerufen und beim aufruf dieser mit einem bestimmten parameter sofort die gewuenschte aktion ausgefuehrt (->dann muss ich ausser der exe auch den paramter kennen)?

 

fregen ueber fragen. ganz grundsaetzlicher art eigentlich. gibts hier antworten. positiv oder negentiv ist dabei an sich egal. wichtiger ist, dass ich weiss woran ich bin ;)

 

tausend dank fuer kompetente hinweise,

viele gruesse,

martin

Link to comment

hi!

 

wenn du wissen willst wie moderne OS funktionieren, dann kann ich dir nur "Andrew S. Tannenbaum, Moderne Betriebssysteme" empfehlen...verwend ich auch auf der uni!

 

ist zwar nicht low-level, aber du findest da drinnen so ziemlich alles

 

lg

dani

 

 

bezüglich der klicks: wenn du als user ein symbol anklickst wird der prozess mit höherer priorität gestartet und daher schneller verarbeitet/beendet. sonst lauft der prozess mit niedriger prio im hintergrund und kommt nicht so oft zum rechner -> daher dauert es länger

Link to comment

hi,

 

danke fuer deinen tip, aber so weit wollte ich doch nicht gehen.

aus deiner antwort entnehme ich aber, dass es fuer mich keine lowlevel-antwort gibt und meine annahme, ich muesste nur heraufinden, welche exe hier von windows gestartet wird, sobald ich auf den button klicke, grundsaetzlich falsch ist.

 

schade,

gruesse,

martin

 

wenn ich mal ausreichend zeit und musse habe, werde ich auf den tannenbaum zurueckkommen.

Link to comment

hallo forum,

 

zur situation:

----------------

in unserem buero gibt es ein wlan, in das ich mich mit meinem notebook allmorgentlich 'einklinke'. das funktioniert reibungslos,

wenn ich den rechner am abend zuvor heruntergefahren habe und am naechsten morgen genauso wieder hochfahre. wenn ich das notebook allerdings zwischendurch zuhause (akku) benutze, deaktiviere ich solange die wlan-karte, um strom zu sparen. wenn ich dann am naechsten tag den rechner im buero starte, dauert es einen moment, bis der rechner das netz hier gefunden hat. das ganze kann ich beschleunigen indem ich folgende klicks ausfuehre:

 

1. rechstklick auf das netzwerksymbol im systemtray.

2. im kontextmenue 'verfuegbare drahtlose netzwerke anzeigen'.

3. klick auf 'Erweitert' im fenster 'Mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden'.

4. klick auf 'Aktualisieren' im Fenster 'Eigenschaften von drahtlose Netzwerke/Verfügbare Netzwerke'.

 

->

das netz wird gefunden. der rechner verbindet sich automatisch. ich bin drin aber es dauert halt genau 4 klicks lange und ich frage mich, ob ich die aktion, die durch klick auf den button ausgefuehrt wird, nicht auch mit einem komandozeilenbefehl ausfuehren kann.

dabei bin auf netsh gestossen. hab allerdings bisher nicht rausfinden koennen, wie ich mir damit die verfuegbaren drahtlosen netzwerk anzeigen lassen kann.

 

weiss jaeman rat?

 

danke,

viele gruesse,

martin

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...