Jump to content

Lokale Anmeldung verweigern


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Habe einen W2K3 Server und 2 XP Prof. Clients.

 

Ich möchte das sich die Benutzer nur an der Domäne anmelden können. Wie kann ich das realiesieren? Habe eine OU eingerichtet und den Benutzer dort hin verschoben. Wollte dann eine Gruppenrichtliene erstellen aber kann da nichts finden. Oder geht das nicht?

 

Gruß Arrie

Link to comment

Unter Computereinstellungen\Windows Einstellungen\Lokale Ricthlinien\Sicherheitseinstellungen\Benutzerrechte -> Lokal anmelden oder Lokale Anmeldung verweigern.

 

Allerdings sollte man sich vorher genau überlegen, was man wie einrichtet. Mit Ancient's dürfen sich wirklich nur noch Aministratoren an den betreffenden Rechnern anmelden, nicht mal mehr ein Benutzer, weder ein Lokaler noch ein Domänen-Benutzer ;)

 

 

grizzly999

Link to comment

Also ich habe eine Ou angelegt. Dort den Benutzer hinein geschoben. Dann rechte Maustasta auf die OU und unter Eigenschaften Gruppenrichtline neu angelegt. Anschliesend auf bearbeiten. dann habe ich dort stehen Computerconfiguration und Benutzerconfiguration. Aber ich kann dort nichts mit Lokaler Richtlinie finden. Oder sollte ich das am Client selber machen unter Lokaler Richtlinie. Das wollte ich eigentlich nicht.

 

Gruß Arrie

Link to comment
Original geschrieben von arrie

Oder sollte ich das am Client selber machen unter Lokaler Richtlinie. Das wollte ich eigentlich nicht.

 

Die lokale Sicherheitsrichtlinie lässt sich nur lokal an den Clients bearbeiten... :) Dort musst Du auf jeden Fall die Domain User auch entsprechend berechtigen sonst dürfen noch die Admins... :D

Link to comment

Nein, das kann man schon in der Domäne für eine OU machen. Allerdings muss das Computerkonto in der OU sein, nicht der Benutzer, weil es eine Computerrichtlinie ist.

 

Ja, und dann hatte ich eine Dreher drin sorry, aber mit ein par Plus-Symbolen aufmachen hättest du das auch gefunden:

Computereinstellungen\Windows Einstellungen\Sicherheitseinstellungen\Lokale Ricthlinien\Zuweisen von Benutzerrechten

 

 

grizzly999

Link to comment
Original geschrieben von grizzly999

Nein, das kann man schon in der Domäne für eine OU machen. Allerdings muss das Computerkonto in der OU sein, nicht der Benutzer, weil es eine Computerrichtlinie ist.

 

Sch.... stimmt... War da länger nicht mehr drin... :rolleyes: Also mit den Clients vergessen... :)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...