Jump to content

Terminal Server - Tastaturprobleme


FiB0
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Wenn ich, egal ob ich auf dem WTS-Server angemeldet bin oder nicht, im Programm Word etwas schreibe, fängt die Tastatur bzw. das Geschriebene an zu "spinnen". Durch Betätigen z.B. der Enter-Taste wird das zuletzt geschriebene gelöscht, oder ein Abschnitt wird ganz groß und fett markiert, etc. Mit anderen Worten, das Programm macht nicht mehr, was ich möchte. Außerdem lässt sich dann dieses Dokument nicht mehr schließen. Es bleibt nur noch der "brutale" Abbruch durch Schließen von Word. Dabei gehen natürlich die Daten verloren.

 

Dieses Problem ist nun auch bei einer Kollegin, aufgetreten. Es kann also nicht an der Tastatur liegen, sondern muss eine Unstimmigkeit zwischen den Programmen oder den Rechnern und dem Server sein.

 

Kennt jemand das Problem / die Lösung ?!?

 

Clients sind Windows 2000 / XP

Server ist Windows 2000 Srv (WTS)

 

danke

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...