Jump to content

VPN und VNC


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Morgen!

Ick bin der neue und ick hab da mal ne Frage, wa ;)

 

Ich habe in meinem Netzwerk zu Testzwecken 3 Router am laufen (2 intern und einer ins Internet), diese sind verbunden mit 3 Clients auf die ich Zugriff habe.

Nun will ich von Client 3 (192.168.6.x) zu Client 1 (192.168.123.x) eine Verbindung herstellen. Funktioniert einwandfrei dank portforwarding.

Wenn ich nun VNC laufen lasse, verbindet sich dieser nur, wenn ich über den Router die Ports 5800 und 5900 forwarde. Müsste er nicht eigentlich trotzdem Verbinden können indem er den bestehenden Tunnel nutzt?

Oder gibt es eine Möglichkeit / Tool um nachzuweisen, das der Tunnel von VNC genutzt wird?

Mein Chef will das unbedingt bewiesen haben und "is so" akzeptiert er nicht :rolleyes:

 

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen,

 

schönen Gruss, Robert

Link to comment

Das Problem hat sich gerade gelöst :)

 

Aber es ist ein neues gekommen:

 

Ich möchte, dass die IPs fürs VPN automatisch per DHCP vergeben werden (siehe Einstellungen der eingehenden Verbindung). Dazu habe ich einen DHCP aufgesetzt.

Trotzdem bekommen die Clients beim connecten nur APIPA Adressen auf ihre VPN Verbindung. Der DHCP wird einfach nicht beachtet.

Kann mir jemand sagen woran das liegen kann?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...