Jump to content

Faxdienst am SBS2003


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Das Fax ist über "Faxdienst konfigurieren" für 3 MSNs

konfiguriert - an der ISDN-TK-Anlage kann im IDSN

Protokoll alles beobachtet werden - grundsätzlich ist

alles richtig konfigiriert.

 

Hier nun die aktuellen Probleme:

 

- werden mehr als 1 Seite empfangen bricht der Empfang

einfach ab und der offene Job ( im Empfangsfach ) bleibt

etwa 50 Sekunden länger stehen, als die ISDN Verbindung

überhaupt noch aufgebaut ist

 

- der Versandt aus Windows XP Pro SP2 ist nicht möglich;

der MS Fehlerassisten ist unser bester Freund

( es gab hier auch schon Beiträge dazu, ggf. müssen wir einen

anderen Faxdienst vom Server auf die Clients bringen ... )

 

Zu o.g. Problem -

 

Kann es an der AVM Fritz! PCI V2 Karte liegen ?

Gibt es bestimmte default Prüfungen bei eigehenden Faxen ?

Ist der Betrieb via CAPI/TAPI via AVM CAPI Konfig problemlos

möglich ?

Wir haben für jede MSN ein neues Empfangsostfach eingestellt;

die Ziele sind existent und bei 1 Seite läuft's auch.

- Wir haben natürlich auch mehrere Faxgeräte genutzt um die

Störungen weiter "einzukreisen" ...

 

Gibt's da eine Lösung ?

 

FBI01

Link to comment

Hi.

 

- der Versandt aus Windows XP Pro SP2 ist nicht möglich;

 

Das passiert dann, wenn auf dem Client noch kein FAX-Client unter XP-SP1 installiert war.

Abhilfe siehe - http://support.microsoft.com/?kbid=885123

 

Zum Thema FAX-Empfang und Abbruch. Es gibt einige FAX-Gegenstellen, die mit ISDN Karten Probleme haben. Bei meinen Kunden hat fast immer ein Austausch auf andere FAX-KArte (aktiv) oder analoges Modem eine wesentliche Besserung gebracht.

 

LG Günther

Link to comment

> Das passiert dann, wenn auf dem Client noch kein FAX-Client

> unter XP-SP1 installiert war.

> Abhilfe siehe - http://support.microsoft.com/?kbid=885123

 

Vielen Dank !

 

> Zum Thema FAX-Empfang und Abbruch. Es gibt einige FAX-

> Gegenstellen, die mit ISDN Karten Probleme haben. Bei meinen

> Kunden hat fast immer ein Austausch auf andere FAX-KArte

> (aktiv) oder analoges Modem eine wesentliche Besserung

> gebracht.

 

Was für eine Karte von AVM ist zu empfehlen ?

 

Ich habe hier noch diverse ELSA MicroLink 56k rumliegen -

muss man da viel AT's reinticken damit's klappt ?

 

Mein Test war u.a AVM Fritz! PCMCIA -> AVM Fritz! PCI

im eigenen ISDN Bus ... da muss der Fehler doch beim SBS2003

liegen ...

 

Grüße

FBI01

Link to comment

( ... ) gegen eine Eicon Diva getauscht. Damit waren die Probleme behoben.

 

Vielen Dank für den Tipp !

 

Meinst Du eine:

- Eicon Diva ISDN PCI LowProfile -

 

BRI(S/T) Anschluß/ 128 kBit/s/ Plug Play/ 14,4 kBit/s /FAX /14,4 kBit/s Modem/ MLPPP/ RVS-COM Lite Software/ Voice Unterstützung/ V.120/ Windows 2000/ NT/Me/9x/XP/ Linux

 

Preislage ~ 78,00 €

 

oder ein anderes Modell ?

 

FBI01

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...