Jump to content

Active Directory DNS - Übertragung auf BIND Server


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,

 

Mir ist klar, dass eine ins AD integrierte Forward-Lookupzone durchaus auf einen BIND DNS (mit einer sekundären Zone konfiguriert) repliziert werden kann (bei genügend aktueller BIND Version, da zumindest Serverrecords unterstützt werden müssten).

 

Es geht nun um eine Prüfungsfrage, bei der ich nicht weiß, wie MS zu dem Ganzen (noch) steht.

 

In gekürzter Form:

 

2 Domain Controller mit AD integrierter Zone. Sekundäre Zone auf BIND eingerichtet, einige Tage später stellt man fest, dass keine Einträge in der sekundären Zone zu finden sind.

 

Von vieren, zwei mögliche Antworten:

 

Man solle die AD integrierten Zonen in eine primäre und eine sekundäre (für den zweiten DC) umwandeln.

 

Man solle in den im Reiter Zonenübertragungen die Checkbox Zonenübertragungen zulassen aktivieren.

 

Die zweite ist ziemlich dämlich, da dies eh der Default Wert ist und dabei an alle anfragenden Server repliziert werden würde.

 

Die Frage ist nur, will MS in dieser Frage wirklich hören, dass man die AD Zonen umwandeln muss, damit eine Replizierung stattfindet??

 

Mh,

 

vielleicht mag sich ja jemand dazu äußern, was MS sich dazu gedacht hat? :)

 

Tia,

Highend

Link to comment

Von jemanden gekürzte Ausgabe einer Frage ist immer nicht so gut, da vielleicht wichtige Infos gekürzt wurden. Dennoch, die Lösung hier scheint zu sein:

 

Man solle in den im Reiter Zonenübertragungen die Checkbox Zonenübertragungen zulassen aktivieren.

Keine Zonenübertragung zugelassen, dann leere sekundäre Zonen, so einfach. Zonenumwandlung ist überhaupt nicht notwendig.

 

 

grizzly999

Link to comment

Keine sorge, für die Frage relevante Infos habe ich nicht gestrichen ;)

 

Es erscheint mir allerdings seltsam, dass in der Frage zwangsweise davon ausgegangen wird, dass der entsprechende Haken vorher bereits entfernt worden war. Finde ich nicht gerade sehr "standardmäßig".

 

Danke erstmal an dich!

 

Gruß,

Highend

Link to comment

So gibt es in den Prüfungen immer wieder einige Fragen, die ein bestimmtes Vorgehen als richtig verlangen, was in der praxis nicht nötig wäre, da es standardmäßig bereits so ist.

Allerdings ist hier deutlich nicht von der Standardeinstellung auszugehen. Es steht nicht da, dass der DNS standardmäßig konfiguriert wurde, es fehlen aber die Records im sek. DNS, dann liegt es sehr nahe, dass das Häkchen rausgemacht wurde, vor allem wenn man die anderen sachlich falschen Antworten betrachet. Von daher bleibt nur diese Antwort.

 

 

grizzly999

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...