Jump to content

highend

Member
  • Content Count

    281
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About highend

  • Rank
    Member
  1. Hi, hier noch mal kurz mein Feedback, da ich heute vormittag ebenfalls mit der Prometric Hotline gesprochen habe. "Offizielle Auskunft": Die 70-292 ist bis zum 24.05.2008 ablegbar. Jedes Prometric Testzentrum, welche Microsoft Prüfungen anbietet, sollte sie bis zu diesem Termin auswählen können. Ich hab dann bei einem Testcenter in Hamburg angerufen und die haben mir diese "Vorgehensweise" bestätigt. So long, Highend
  2. Mh, ein paar neue Infos: Wenn die Verbindung plötzlich stirbt, sind die folgenden Dienste auf dem System ebenfalls gestoppt worden: Arbeitsstationsdienst Automatische Updates Computerbrowser DHCP-Client HID Input Service Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung Kryptografiedienste NLA (Network Location Awareness) Sekundäre Anmeldung Server Shellhardwareerkennung Sicherheitscenter Systemwiederherstellungsdienst Überwachung verteilter Verknüpfungen (Client) Verwaltung logischer Datenträger Windows Audio Windows-Firewall/Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung Windows-Zeitgeber Noch mal als Image mit vorher - nachher Vergleich: http://img2.imagebanana.com/img/voi582ah/Zusammenfassung_Ausfall.jpg Es gibt dazu in der Ereignisanzeige aber keinerlei Logaktivitäten :( Gruß, Highend
  3. Du meinst, ob es im lokalen Lan Ausfälle / Probleme / Aussetzer auf diesem Rechner gibt? Nein, dem ist nicht so. Das Problem scheint ausschließlich Punkt zu Punkt Verbindungen zu betreffen, die man vorher mittels Netzwerkverbindungsassistent erstellt hat.
  4. Hi zusammen, zur Zeit bin ich leider etwas ratlos... Es handelt sich hier um ein Win XP Pro SP2 System (SP2 wurde vorher integriert). Es betrifft beliebige Einwahlverbindungen, egal ob per ISDN-Karte -> Provider, USB-DSL-Modem -> Provider oder auch eine normale PPTP-VPN Verbindung. Manchmal hält eine solche Verbindung mehrere Stunden ohne Auffälligkeiten, manchmal auch nur wenige Minuten. In jedem Fall wird nach einer beliebigen Zeitspanne plötzlich jeglicher Netzwerkverkehr über diese Verbindung eingestellt und danach lässt sich die Verbindung auch nicht mehr trennen. Das Icon im SystemTray bleibt dabei bestehen, es reagiert auch noch auf Doppelklick und Rechtsklick, nur die Funktionen, die man darüber aufrufen kann bewirken nichts mehr. Ein Doppelklick zeigt für einen Sekundenbruchteil das Statusfenster der Verbindung, aber im selben Moment verschwindet es auch schon wieder. Rechner ist frei von Viren, Trojanern, Rootkits, etc. Hat jemand eine gute Idee, was das Problem sein könnte? LG, Highend
  5. Ist es nicht. Nein, die installierte Software, die in irgeneiner Weise was mit virtuellen Laufwerken zu tun hat / haben könnte), hab ich im ersten Posting aufgelistet. Nichts (was das Phantom CD-Laufwerk angeht), siehe Eingangsposting. Äh? "Ich habe ein CD-Laufwerk (G im Explorer, für das es keine physische Entsprechung auf dem Rechner gibt...". Wie könnte etwas im Bios stehen, was nicht im Rechner physisch vorhanden ist?^^ Gruß, Highend
  6. Du meinst den Image Recorder, den Nero zur Verfügung stellt? Der hat überhaupt kein Laufwerkssymbol (und ich hab auch noch nie eine Installation gesehen, bei der man das virtuelle Laufwerk dazu bringen könnte, einen realen Laufwerksbuchstaben zu nutzen... MfG, Highend
  7. Hi, in diesem Falle leider nicht. Ich besitze zwar einen USB-Stick, aber das ist weder ein U3 noch ist er überhaupt angeschlossen ;) Kleine Anmerkung: Ich hab probeweise mal die Daemon Tools deinstalliert, an denen lags definitiv auch nicht. Gruß, Highend
  8. Guten Abend :) Im Gegensatz zu den eher normalen Umständen, dass ein normales CD/DVD Laufwerk zwar physikalisch angeschlossen ist, aber nicht mehr angezeigt wird, habe ich genau das gegensätzliche Problem. Ich habe ein CD-Laufwerk (G:) im Explorer, für das es keine physische Entsprechung auf dem Rechner gibt. Es taucht auch in der Datenträgerverwaltung nicht auf. Installiert sind Daemon Tools, UltraISO und VMware (6). UltraISO verwendet die Daemon Tools (und nicht seinen eigenen Treiber) und das einzig konfigurierte Laufwerk dafür ist das Laufwerk V: (welches auch einwandfrei funktioniert. Bei VMware wäre es mir neu, wenn es irgendwelche Laufwerke simuliert / einbindet (das Laufwerk G: ist schon ab Systemstart da, ein gestartes VMware (alle Treiber für VMware stehen auf manuell beim Starten) funkt da also eher nicht rein. Hat jemand einen Vorschlag, wie ich dieses Laufwerk los werde? Eine Registry Fahndung hatte unter HKEY_LOCAL_MACHINE\System\Current Control Set\Control unter Class oder DeviceClasses (iirc) einen Eintrag für ein "CD-Laufwerk" ergeben, aber nach der Entfernung dieses Eintrages und des zugehörigen Schlüssels (im Stile von {9ea331fa-b91b-45f8-9285-bd2bc77afcde}) + Neustart trat leider keine Änderung ein... :( LG, Highend
  9. Welche Szenarien hattest du? -- Highend
  10. ipconfig /all output posten. -- highend
  11. Funktioniert so ohne weiteres nicht, da der verwendete Server (inkl. IP) durchaus einmal pro Tag wechseln kann. So wie es aussieht, werde ich wahrscheinlich das hier benutzen: http://healthmonitor.sourceforge.net/ -- Highend
  12. Moin, ich nutze hier auf einem XP Pro Rechner eine VPN Verbindung. Wenn diese "runterfällt" (Gegenstelle bricht die Verbindung ab, o.ä.), dann hätte ich gerne eine Benachrichtigung darüber (auf dem Desktop und / oder per Ausgabe eines Sounds auf den Boxen). Kennt jemand evtl. ein Tool, welches eine solche Funktionalität bietet? Optimal wäre es, wenn in dem Moment jeglicher Traffic unterbunden werden würde, solange, bis die Verbindung wieder aufgebaut wurde. Das letztere ist optional, für den Moment würde mir das erstere schon reichen :) Tia, Highend
  13. rechner aus und vom stromnetz trennen. karte in einen freien pci slot setzen und festschrauben, korrektes kabel ran (patch- oder crossover, je nach verbindung), stromkabel ran, rechner an, os booten, treiber installieren (lassen), tcp/ip settings einstellen. reicht das? -- highend
  14. Nein, ich persönlich kann dir nicht weiterhelfen. Ein Datenrettungstool aber evtl. schon (Ontrack Easy Recovery oder andere)... -- Highend
×
×
  • Create New...