Jump to content
Sign in to follow this  
Joe

Win2k3: ASR auf etwas kleinerer Festplatte durchführen

Recommended Posts

Hi

 

folgendes Problem: Ich habe 2 36GB Festplatten. Die eine ist um etwas 200MB größer als die andere. Die kleinere der beiden ist derzeit als Systemfestplatte im Einsatz. Wenn ich nun per Veritas BackupExec ein Disaster Recovery auf die größere durchführe, funktioniert alles soweit. Wenn ich nun aber mal testweise eine Sicherung der größeren Festplatte auf die etwas kleinere per Disaster Recovery durchführen möchte, dann meldet mir Windows kurz nach der Auswahl der Zielfestplatte, dass die Festplatte zu klein wäre.

 

Frage: Kann ich das ASR austricksen (an dem liegt es, nicht an dem IDR von BackupExec), damit er auch eine etwas kleinere Festplatte akzeptiert? Verkleinern der Partition hat nicht geholfen. Er schaut wirklich nach der Festplattengröße.

 

Gruss

 

Joe

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...