Jump to content

RASPPPOE-Treiber und Win2k-Notebook


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen, es geht mal wieder um den guten RASPPPOE-Treiber. Und zwar habe ich leider ein Problem auf das ich noch keine Antwort gefunden habe.

 

Ich habe ein Windows 2000- Notebook von Sony mit 256 MB-Ram und natürlich auch mit Netzwerk-Anschluss. Mit diesem Anschluss möchte ich mein DSL-Modem betreiben und kann dafür laut Internet-Service-Provider den RASPPPOE-Treiber verwenden. Gesagt.. getan. Treiber installiert (streng nach Anleitung versteht sich), doch beim Installationsvorgang treten Probleme auf. Die Installation wird nicht vernünftig abgeschlossen und endet mit dem leeren Eigenschaftsfenster der LAN-Verbindung (sämmtliche Protokolle, Dienste usw werden nicht angzeigt).

 

Hmm. Ich starte meinen rechner neu und dann findet er eine "neue Hardware" , nämlich den WAN Miniport (PPP over ethernet Protocol) und versucht diese "Hardware" zu installieren. Bricht allerdings dann im Hardwareassistenten mit der Fehlermeldung ab : "Während der Geräteinstallation ist ein Fehler aufgetreten. Das System kann die angegebene Datei nicht finden. " Keine Angabe darüber, welche datei er nicht finden kann.

 

Tja und das passiert jedesmal, wenn ich versuche den Treiber nach Anleitung zu installieren. Wer kann mir helfen ?? vielen Dank im vorraus.

 

Viele Grüsse

Jonny

Link to comment

Hi !

Normalerweise funktioniert die Installation von Schlabbach.

Kann es sein, daß Du bisher bei T-Online oder einem anderen Provider mit eigenen PPPoE-Tools warst und erst jetzt gewechselt hast ?

Dein Fehler könnte sein, daß noch ein anderer PPPoE-Treiber drauf ist. Falls das so ist, deinstallier erstmal die anderen PPPoE-Treiber.

Schlabbach sagt , sein Treiber kann mit anderen PPPoE-Treibern parallel installiert sein, aber die anderen Treiber seien oft fehlerhaft oder unsauber implementiert - ohne Kommentar meinerseits, kann ich nicht beurteilen.

Dann weist Du mehrmals auf die Anleitung hin. Die kenn ich nicht.

Nimm doch mal die hier:

 

http://adsl-support0.de/win2000.htm

 

zuschauer

Link to comment

Hi,

 

ich hatte vorher AOL drauf (für T-DSL). Allerdings habe ich das deinstalliert und es danach erneut versucht. Der Fehler beleibt der gleiche.

 

Die anleitung von adsl-support habe ich verwendet. Nur zum Spiel mit der digitalen Signatur kommt es gar nicht. Da erscheint dann bei mir das leere Eigenschaftsfenster der Lan-Verbindung.

 

Gruss Jonny

Link to comment

:(

Hi,

wenn vorher AOL drauf war, hast Du echt schlechte Karten.

Ich glaub, es hat noch nie jemand geschafft, AOL sauber vom System zu entfernen. Bei der AOL Installation wird das gesamte Netzwerk-System komplett verbogen, inclusive des Standard-Browsers, je nachdem was Du angegeben hast. Netscape oder IE.

 

Wenn Du eventuell noch eine Sicherung Deines Systems vor der AOL-Installation hast, verwende diese, ansonsten kann ich Dir leider nur eine komplette Neuinstallation empfehlen.

 

zuschauer

 

Edit: Wenn Dir hier keiner weiterhelfen kann, versuch es mal in diesem Forum:

http://www.dslclub.de/forum/

Dort gibt es ein Mitglied, der sich speziell mit AOL beschäftigt hat.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...