Jump to content
Sign in to follow this  
MikeKellner

SUS Clients melden sich nicht beim Server

Recommended Posts

Hallo, gestern sprach mich ein Kunde auf SUS an.

 

Die haben eine Arbeitsgruppe mit ca. 200 Clients (Domäne nicht geplant) SUS funzt bei 95 % alle Clients.

Reg Eintäge:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]

"WUServer"="http://susserverIP"

"WUStatusServer"="http://SUSServerIP"

 

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU]

"NoAutoRebootWithLoggedOnUsers"=dword:00000001

"NoAutoUpdate"=dword:00000000

"AUOptions"=dword:00000004

"ScheduledInstallDay"=dword:00000000

"ScheduledInstallTime"=dword:00000003

"UseWUServer"=dword:00000001

"RescheduleWaitTime"=dword:00000005

 

Die Client Rechner sind alle identisch konfiguriert und bekommen ips über DHCP. Trotzdem holen sich zum teil 2000er aber vermehrt XP Clients keine Updates.

 

Was würdet Ihr alles kontrollieren? Mir fällt dazu nur ein:

 

ping auf SUSSERVER

funzt der Aufruf von http://susserverIP

braucht der Client überhaupt Updates

läuft der Windows Update Dienst

 

Mir stellt sich die Frage, braucht der Client in der Arbeitsgruppe irgend welche Rechte auf dem SUS?

 

Vielleicht fällt Euch ja noch etwas ein zu dem Thema.

 

Danke im voraus Mike

Share this post


Link to post

Hallo Mike,

 

es sind keine besonderen Rechte auf dem SUS Server für die

Clients notwendig.

 

Ist der Name oder die IP die auf der SUS Server Konfigurationsseite

unter "Set options" -> "Specify the name your clients use to locate this update server"

angegeben ist über ein Ping erreichbar.

 

Der Dienst sollte natürlich gestartet sein und dann gibt es noch

die Log Datei im Windowsverzeichnis "Windows Update.log".

 

thorgood

Share this post


Link to post

Hallo thorgood,

 

d.h. also wenn im SUS der "Specific Name" als IP angegeben wird ist das besser. Ich habe mal den von Dir beschriebenen Pfad auf meiner WS nachverfolgt und konnte eine iuident.cab Datei unter C:\Programme\WindowsUpdate\V4 gefunden. Ist das die beschriebene Datei? Darin enthalten ist ja die Datei iuident.txt, und darin steht doch aber zb. nur was von ServerUrl=http://v4.windowsupdate.microsoft.com/selfupdate/iuupd/ usw. Was hat das den mit dem Sus zu tun. Warum ist das Cab file den 0 kb gross wenn der Name nicht aufgelöst wird? Heißt das, das der Client doch im Hintergrund mit MS Update kontakt aufnehmen will?

 

Fragen über Fragen

 

Hunzenplunz

Share this post


Link to post

Hallo,

 

eine IP Adresse dort einzutragen ist auch eine Möglichkeit.

 

Wichtig ist nur wenn dort ein Name steht muss dieser sich am Client auch auflösen lassen.

 

Der SUS Server sendet keine Updates an den Client sondern ermittelt nur welche Updates der Client benötigt und übergibt ihm

unter anderen die Datei Programme\WindowsUpdate\details.xml.

 

In dieser findes du Einträge die mit <codeBase href= beginnen.

Dort steht unter welcher URL der Client versucht die Updates

vom SUS Server zu holen.

 

thorgood

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...