Jump to content
Sign in to follow this  
Runnel

Exchange und Pop3 Connector Mails verschwinden

Recommended Posts

Hallo Leute

 

Erstmal wünsche ich allen Leuten hier nen schönen Tag. Und ich hoffe ich bin hier gut aufgehoben, denn das ist nun mein erstes mal hier im. Gelesen habe ich schon viel interressantes aber das was ich hier nun benötige finde ich nicht.

 

Also mal zu meinen Problem.

 

Ich habe eine Domäne bei einer Firma installiert und konfiguriert. Die Firma hat auch eine Internetpräsentz, die aber von eine dritt Anbieter gehostet wird. Somit habe ich 2 DNS-Namen. was auch nicht das Problem ist. Die Firma erhält ihre Mails aus der Internetpräsentz. Somit muß ich die Firmenmails via POP3 vom Internetserver abhohlen. Der vorige Admin hat diese möglich gemacht indem er bei jedem Client ein Zusätzliches POP3 Konto eingerichtet hat und die Mails in den Exchange Postfach gelegt hat. Ich muß das ganze aber nun vom Server aus machen lassen.

Aus diesem Grund habe ich den POP3-Connector vom Exchange eingerichtet. Dieser hat nun aber das Problem, das er die Mail vom Internetserver abhohle , aber diese nicht im Postfach landet. Die Mails sind nicht auffindbar. Ich habekeine Ahnung woran das liegen kann. Auch im Ereignisprotokoll ist nichts vorhanden.

Hat da einer einen Tip? :confused:

 

 

Runnel

Share this post


Link to post

Hallo Runnel,

 

Du hast einen SBS und bekommst keine Mails?

Hast Du auch die Exchange-Benutzer den entsprechenden Mailboxes zugeordnet?

Du kannst auch in den Eigenschaften des POP3-Connectors die Feinheit der Protokollierung eistellen. Setze die mal für alles auf maximal und schaue nach was das Event-Log dann sagt.

 

Grüsse,

Torsten

Share this post


Link to post

Hallo Torsten

 

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

 

Es handelt sich hier um den SBS 2003. Ich hatte auch die Protokolierung auf maximum gestellt. Esw waren auch dann nur Informationen drin und keine warnungen oder Fehler. Die Infos waren so, wie Passwort gescheckt, verbindung aufgebaut...

alles ganz normal die letzte Info war dann das X Nachrichten abgehohlt wurden. Es wurde aber nicht gesagt in welches Postfach diese gelegt wurden.

Ich habe jeden Benutzer eine Datenbank zugeortnet. Der interne Mailverkehr funktioniert auch einwandfrei.

 

 

Gruß Runnel

Share this post


Link to post

als Zusatz noch

 

Als Mail-Adresse wurde die öffnedliche Adresse in den Eigenschaften des Benutzers eingetragen.

 

Hilft das weiter?

 

Gruß Runnel

Share this post


Link to post

Am einfachsten wenn die SMTP Adresen bei den Benutzer vergessen hast eine Empfängerrichtline einrichten mit der DNS vom ISP nicht intern.

 

Wenn du nichts am Exchange geändert hast nimmt er jetzt den zweiten DNS (intern) und somit kann Exchange die Mails nicht zustellen.

Share this post


Link to post

Hallo

 

Kannst du dich ein bischen genauer ausdrücken?

ich muß gestehen, das ich mich mit Exchange nicht so gut auskenne. Ich arbeite mehr mit Domino :D

Also meine Frage wie mach ich das...

 

Gruß Runnel

Share this post


Link to post

Also zuerst nimm bitte eine Userkonto im ActiveDirectory Benutzer und Computer (sollte ein Exchange Postfach besitzen) und dann mal auf eigenschaften. Und dann im Register Emailadressen nachschauen was als smtp adresse definiert ist.

 

Welcher DNS name wird verwendet der interne oder externe ???

dann schauen wir weiter ... okey ?

Share this post


Link to post

So Hallo

 

Ich war nun wieder da in der Firma.

In der Registerkarte Emailadressen ist folgendes eingetragen.

 

SMTP NUTZER@ExterneDomäne.de

X400 LDAPPfad Interne Domäne

 

Ist das falsch? Muß man da vielleicht zusätzlich noch die Interne E-Mail einsetzen und dann die Externe als Hauptadresse? :confused::confused::confused:

 

Runnel

Share this post


Link to post

Hallo Runnel

 

Für einen sauberen Transport gehören beide Adressen eingetragen. Schau auch einmal ob die Empfangsrichtlinien von der Exchangeorganisation stimmen:

Unter Recipients\RecipientPolicies dort müssen als Domain beide eingetragen sein.

 

Ich habe das ganze auch schon mal zum Laufen gebracht mit drei Domainnamen .... sollte eigentlich gehen ....

 

 

Gruss,

 

Matthias

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...