Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
gruml

testumgebung unter VMWare Probleme mit RIS

Empfohlene Beiträge

Ich bin dabei mir auf meinem Linuxserver eine kleine Testumgebung einzurichten, habe VMWare 4.0.X installiert und dort den Server 2003 mit AD usw. und möchte RIS testen.

Der Server ist im Netzwerk-Bridge-Mode eingerichtet. Ein echter Client kann im Netzwerk ohne Probleme sich das RIS-Image per Netzwerkboot installieren. Ein virtueller Client über die RIS-Bootdiskette gestartet holt sich beim W2003 Server keine IP.

Vom DHCP Server auf dem Linuxserver, den ich natürlich für die Tests vorher deaktiviert hatte, bezieht er ohne Probleme eine IP.

 

Ich hatte verschiedene VM-Netzkonfigurationen ausprobiert und jedesmal das gleiche Problem. Aber eigentlich möchte ich den Client ebenfalls im Bridge Modus laufen haben.

 

Jemand eine Idee?

 

gruml

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×