Jump to content
Sign in to follow this  
gruml

testumgebung unter VMWare Probleme mit RIS

Recommended Posts

Ich bin dabei mir auf meinem Linuxserver eine kleine Testumgebung einzurichten, habe VMWare 4.0.X installiert und dort den Server 2003 mit AD usw. und möchte RIS testen.

Der Server ist im Netzwerk-Bridge-Mode eingerichtet. Ein echter Client kann im Netzwerk ohne Probleme sich das RIS-Image per Netzwerkboot installieren. Ein virtueller Client über die RIS-Bootdiskette gestartet holt sich beim W2003 Server keine IP.

Vom DHCP Server auf dem Linuxserver, den ich natürlich für die Tests vorher deaktiviert hatte, bezieht er ohne Probleme eine IP.

 

Ich hatte verschiedene VM-Netzkonfigurationen ausprobiert und jedesmal das gleiche Problem. Aber eigentlich möchte ich den Client ebenfalls im Bridge Modus laufen haben.

 

Jemand eine Idee?

 

gruml

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...