Jump to content

net use befehl unter xp


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe folgendes Problem.

 

Ich benutzte windows 2000 pro. und wollte mich

zu einer versteckten Freigabe von c$ verbinden.

habe also wie folgt eingegeben.

 

net use laufwerksbuchstabe: \\servername\c$ /user:name

+ passwort

 

darauf folgt "Zugriff verweigert"

 

wenn ich das zwischen 2 w2k system mache geht es einwandfrei.

Hat jemand eine Ahnung woran das liegt?

Folgende Daten noch.

 

Ich nutze W2k SP3

Die freigabe soll über das Internet erreicht werden.

Auf den anderen Rechner läuft Xp Home (ohne SP1)

Die Xp Firewall ist deaktiviert

und unter Eigenschaften der DFÜ Verbindung sind

Datei Fraigaben aktiviert.

Daran kann es also nicht liegen?

Oder hat sich der Befehl einfach geändert?????

 

Gruß

 

Pimmelpirat

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hallo auch,

 

unter XP gibt es gleich ein paar Gründe warum man sich nicht zu $-Freigaben von einem Remote-System aus verbinden kann.

 

1. Die Lokalen Sicherheitrichtlinien schränken dies standartmässig

ein

2. Leeres Passwort.

 

Mit einem Null-Passwort kann sich das Remote-System nicht am XP authentifizieren. (Das kann auch in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien angepasst werden.)

 

Hier gelangt ihr zu den Lokalen Sicherheitsrichtlinien:

----------------------------------------------------------------------------------

Start --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> Lokale Sicherheitsrichtlinien

----------------------------------------------------------------------------------

 

Diese sollte man UNBEDINGT auf die Bedürfnisse seiner Umgebung anpassen, damit keine unvorhergesehenen Ereignisse passieren!!!

 

Oder man importiert die Richtlinien des Domänen-Controllers sofern diese schon abgeändert wurden.

 

Probiert es mal aus. Es ist gar nicht so schwer.

Link to comment

Hallo auch,

 

unter XP gibt es gleich ein paar Gründe warum man sich nicht zu $-Freigaben von einem Remote-System aus verbinden kann.

 

1. Die Lokalen Sicherheitrichtlinien schränken dies standartmässig

ein

2. Leeres Passwort.

3. den Befehl net use so schreiben:

net use [LFWK]: \\servername\c$ /user:servername\user

Damit bewirkt man, daß man sich mit dem User des Servers anmeldet um sich zu der $-Resource zu verbinden.

 

Mit einem Null-Passwort kann sich das Remote-System nicht am XP authentifizieren. (Das kann auch in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien angepasst werden.)

 

Hier gelangt ihr zu den Lokalen Sicherheitsrichtlinien:

----------------------------------------------------------------------------------

Start --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> Lokale Sicherheitsrichtlinien

----------------------------------------------------------------------------------

 

Diese sollte man UNBEDINGT auf die Bedürfnisse seiner Umgebung anpassen, damit keine unvorhergesehenen Ereignisse passieren!!!

 

Oder man importiert die Richtlinien des Domänen-Controllers sofern diese schon abgeändert wurden.

 

Probiert es mal aus. Es ist gar nicht so schwer.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...