Jump to content

Windows Server DNS & DHCP ipv6?


Recommended Posts

Hallo,

wir haben vom SBS2011 nach Server2019 migriert.

 

Scheinbar war unter dem SBS2011 auch ipv6 halbwegs konfiguriert (ohne mein zu tun).

Beim ping auf lokale Geräte habe ich ipv6 Adressen angezeigt bekommen, damals  :-)

 

Jetzt laufen die 2019 Server und alles ist wieder reines ipv4,

beim ping auf lokale Geräte wird mit ipv4 aufgelöst.

 

Im Status zur Netzwerkverbindung steht folgendes:

  • ipv4-Konnektivität: Internet
  • ipv6-Konnektivität: Kein Netzwerkzugriff

2334673_ipv6connect.png.77b9157aa599d51e1ab2a540d87eb09d.png

 

  • Wie sollte es eingerichtet sein (best practice) ipv4 und ipv6 konfiguriert dns und dhcp?

 

  • DNS Server mit ipv6, oder das Binding zu ipv6 deaktiviert?
    • Wird beim DNS Server mit ipv6 auch eine reverse lookup zone benötigt?

dns_server.jpg.32660811ad4e0bc39acf1c403d7ffceb.jpg

 

  • DHCP Server mit ipv6?
  • Ist es sinnvoll ipv6 zu konfigurieren?
  • Welche Vorteile habe ich durch ein sauber konfiguriertes ipv6 Netz?

 

Wo finde ich zu Windows Server DNS , DHCP ipv6 eine wirklich brauchbare Anleitung?

 

Vielen dank!

 

Edited by prinzenrolle
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...