Jump to content

Umzug eines iSCSI-Raid-Systems: iSCSI-Target neu einbinden und Daten erhalten


Recommended Posts

Hi Leute,

 

wir haben ein RAID-Array (Dell MD3600i, iSCSI) an einem Windows 2012 Server, das Array muss nun an einen anderen Windows Server umgezogen werden, da der bisherige komplett ausgefallen ist. Zur Sicherheit die Rückfrage wie vorzugehen ist, um Partitionen, Ordner und Dateien auf dem RAID zu erhalten:

 

- Ich binde das Array über den Server Manager -> Tools -> iSCSI Inititator ein

- Ich erhalte vermutlich in der Computerverwaltung wie üblich einen neuen, nicht zugeordneten Datenträger, der offline geschaltet ist

-> Wie geht es an dieser Stelle weiter, bei einem leeren RAID-Verbund würde ich den Datenträger online nehmen und formatieren. Da auf dem RAID bereits Daten sind, will ich letzteres natürlich nicht. Ist Windows hier intelligent genug, nach dem Online-Nehmen des neuen Datenträgers zu erkennen, dass dieser schon mit NTFS formatiert und mit Daten bespielt ist und ich kann auf alles wieder zugreifen oder muss ich von vornherein anders vorgehen?

 

Grüße & Dank!

Link to post

Das ist kein Problem.

Wenn du das ISCSI Target einbindest erscheint in der Datenträgerverwaltung sowas wie das der Datenträger von nem fremden Computer stammt. Du kannst ihn dann einfach deinem jetzigen zuordnen(rechtsklick)


Du musst da nix neu formatieren oder so.
 

Erst diese Woche gemacht.

 

Aber nicht Raid Array per ISCSI auf der anderen Seite sondern

ZFS Pool per ISCSI.

 

ZFS ist sicherer. Das repariert sich auch selbst wenn was ist. War aber nix. 

 

Mehrere Targets zu nem Speicherpool auch getestet. Wenn da die Ziele nicht schnell genug verbinden.. Kann der ganze Pool auch mal "kaputt" sein. Pool offline. Kein Zugriff auf Daten. Kann man aber automatisch reparieren lassen. Dauert aber lange.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...