Jump to content

mngaccount

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About mngaccount

  • Rank
    Registered User
  1. Hi Leute, wir haben ein RAID-Array (Dell MD3600i, iSCSI) an einem Windows 2012 Server, das Array muss nun an einen anderen Windows Server umgezogen werden, da der bisherige komplett ausgefallen ist. Zur Sicherheit die Rückfrage wie vorzugehen ist, um Partitionen, Ordner und Dateien auf dem RAID zu erhalten: - Ich binde das Array über den Server Manager -> Tools -> iSCSI Inititator ein - Ich erhalte vermutlich in der Computerverwaltung wie üblich einen neuen, nicht zugeordneten Datenträger, der offline geschaltet ist -> Wie geht es an dieser Stelle wei
  2. Hi, kann unter WinXPPro SP2 die LAN- und WLAN-Verbindug nicht mehr deaktivieren. Die Verbindungen bleiben dauerhaft aktiv. Ich arbeite in verschiedenen Netzen (Büro-LAN, privates WLAN/DSL). Bis vor einiger Zeit ging das noch problemlos, daß ich die LAN-Verbindung ausstellen konnte, wenn ich zuhause per WLAN gearbeitet habe. Nun erhalte ich beim Versuch, die LAN- oder die WLAN-Verbindung zu deaktivieren, die folgende Fehlermeldung: "Die Verbindung konnte nicht deaktiviert werden. Möglicherweise werden von der Verbindung Protokolle verwendet, die Plug&Play nicht unterstützen oder die
  3. Rückfrage: Ich benutze keine dynamischen Laufwerke. Könntest Du mir eines der zuhauf vorhandenen Programme nennen? Möglichst eines, von dem man sich erstmal eine Testversion ansehen kann? Ich kenne wie gesagt nur Programme, die beim Partitionierungsversuch anzeigen, daß man 2003 Server nicht nachträglich partitionieren könne PartitionMagic u.ä.).
  4. Hi, gibt es mittlerweile Tools, die 2003 Server-Partitionen nachträglich verändern können? Bislang habe ich nur Tools gefunden, die XP Pro u.ä. Client-Versionen partitionieren können.
  5. @XP-Fan: Wir könnten mit einem Datenabgleich grds. lebe. Problem: Verweise auf die entsprechenden Pfade. Bei Verwendung der OfflineFolders gaukelt Windows den Programmen (Outlook u.a.) ja weiterhin vor, daß der Pfad immer noch auf den umgeleiteten Server-Ordner verweist, obwohl die Daten physisch ja lokal bearbeitet werden. Kann SyncToy das auch?
  6. Hallo, wir benutzen in einem Win2003-Server-Netzwerk (AD) mit XP-SP2-Clients für die Laptop-User OfflineFolders bzw. würden dies gerne tun, haben aber folgendes PRoblem: 1. Wir möchten, daß die Dateien der User per GPO immer auf den Server umgeleitet werden. Meldet man sich vom Laptop ab, werden die Dateien auf das Laptop syncrhonisiert., so daß der User damit zuhause/auswärts offline arbeiten kann. Dies funktioniert auch, nur leider mit einer erheblichen Einschränkung: Die User können offline keine Ordner löschen/verschieben, die online erstellt wurden. Damit ist ein Offlin
×
×
  • Create New...