Jump to content
Sign in to follow this  
flex001

gemappter DFS-Stamm: vertrauenswürdiger Speicherort in Office wird nicht mehr erkannt

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

seit kurzem (2-3 Wochen) haben wir das Problem, dass über einen gemappten Laufwerksbuchstaben zum DFS-Stamm die "Geschütze Ansicht" in Office (2016) geöffnet wird. Ich vermute, dass das mit irgendeinem Update zusammenhängt (w2k16)

 

Kurz zum Hintergrund: Über GPO ist die Einstellung zum TrustCenter gesetzt  … diese greift auch, wenn wir das File direkt über die Netzwerkfreigabe öffnen (\\fileserver\Freigabe1).

Auch wenn ich das Laufwerk mittels Laufwerksbuchstabe direkt über die Freigabe verbunden habe, kommt die geschützte Ansicht nicht.

Ich kann das File auch direkt über das DFS-Share öffnen \\fileserver\dfs\Freigabe1 

Lediglich, wenn das Laufwerk mittels Laufwerksbuchstabe über den DFS-Share verbunden ist, sprich \\fileserver\dfs\ = z.B. K:\Freigabe1  kommt die geschütze Ansicht.

 

In der GPO habe ich \\fileserver\dfs\  und \\fileserver\Freigabe1\ (natürlich mit Unterordner) probiert.

Die Einstellung greift … nur nicht, wenn der DFS-Stamm über einen Laufwerksbuchstaben eingebunden ist.

 

Hat das auch schon jemand beobachtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...