Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
mheine

IP LAN Probleme mit ASA 5505

Empfohlene Beiträge

Hallo,

wir haben eine ASA5505 konfiguriert und sie hat auch soweit einwandfrei funktioniert. Auch das SitetoSide VPN funktionierte einwandfrei, bis wir irgendwann den Client, der an dem LAN Port der ASA hängt, neu gestartet haben. Der Client hatte eine feste IP (192.168.22.20) eingetragen, die ASA hat im LAN die 192.168.22.1. 

Nach dem Neustart des CLients hat aber der Client eine ganz andere IP zugewiesen, obwohl er die feste eingetragen hatte. Wir haben das mit einem 2. anderen Client wiederholt. Gleiches Phänomen!

Wie kann das sein? Hat jemand eine Erklärung dafür? Wir stehen völlig auf dem Schlauch.

Danke Euch und VG
Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×