Jump to content

Internetverbindungsfreigabe


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi @ll

 

Ich habe folgendes Problem:

2 Festplatten /WIN98/WIN2000

Auf WIN 2000 will ich mittels HUB 2 PC´s vernetzen und internetfähig konfigurieren.

Unterwegs bin ich mit ISDN.

Allerdings kann ich keine Netzwerk/DFÜ-Verbingungen,bzw. Verknüpungen erstellen. (Start-Einstellungen-Netzwerk und DFÜ-Verbindungen ist leer)

Ich muss mich mit dem komischen c-fos einwählen,dann komme ich mit WIN 2000 Online.

Das Problem ist,ich kann keine Netzwerkverbindungsfreigabe für meinen WIN2000(Server) einstellen.

In WIN98 ist unter Internetoptionen-Verbindungen-Einstellungen-Eigenschaften ein Reiter,der mir bei WIN2000 fehlt.

Wie um Gottes Willen kann ich diesem WIN2000 Rechner eine Internetverbindungsfreigabe aus den Rippen leiern?

 

Ich kann es leider nicht besser beschreiben,hoffe aber,daß jemand von Euch kapiert um was es geht und mir helfen kann.

 

cul

Pini35

:confused::confused::confused::confused::confused:

Link to comment

Hi,

 

habe ich das richtig vestanden? Wenn du in das Netwerk und Dfü Fenster gehst siehst du nix? Das sieht mir schwer nach nciht richig gestarteten Diensten aus. (hatte ich auch mal...) Du mußt einfach folgende 3 Befehle in eine Dosbox eingeben:

 

regsvr32 netshell.dll

regsvr32 netcfgx.dll

regsvr32 netman.dll

 

dosbox schließen und Rechner neu starten. schon geht das ganze wieder...

 

die Internetverbindugsfreigabe ist dann nur noch ein paar Mausklicks entfernt! Erstelle einen neue Dfü Verbindung (wie das geht weißt du vermutlich - ansonsten einfach kurz melden ist auch keine große Sache). Dann die neue Dfü Verbindung mit der rechten Maustaste anklicken und den Menüpunkt Eigenschaften wählen. Im nächsten Fenster einfach auf gemeinsame Nutzung gehen. Fertig! Ach ja, du muß einstellen, dass der Rechner die Dfü automatisch herstellen darf sonst geht das nicht richtig. (ein gutes tool um die Verbindung auch vom client wieder beenden zu können ist getras (wurde mal in der ct empfohlen und läuft bei mir 1a!!))

 

An den Clients muß du die ip deines Internetrechners (durch die Internetverbindungsfreigabe (ics) wird diese automatisch auf 192.168.0.1 gesetzt) als Gateway eintragen. Jetzt kanns los gehen.

 

 

Nur für meine Statistik, hast du vor ein paar Tagen zufällig einen Telekom Treiber installiert? Bis jetzt trat das Problem nämlich sehr häufig nach einer solchen Installation auf...

 

Gruß

Link to comment

@Jophannes

 

Danke Dir für Deine Hilfe

Hat wunderbar geklappt. Habe die dll reinkopiert und fertig.

In der Tat habe ich T-Online Treiber installiert,nämlich die Teledat Software.

Wenn ich jetzt noch vernünftige "Abfängerbeschreibungen" zum Einrichten des Netzwerkes finden würde wäre ich auch froh.

Es gibt zwar zig-Seiten, aber irgendwie schnalle ich die ganze Sache nicht.

 

Trotzdem noch meinen herzlichen Dank

cu

Pini35

 

:D

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...