Jump to content
Sign in to follow this  
virtualmarc

Senden/Empfangen externer Mails

Recommended Posts

Hallo MCSEboard User,

 

ich habe ein kleines Problem mit Microsoft Exchange.

Ich habe mir überlegt einen MS Exchange Server aufzusetzen.

Vorher habe ich David.fx und Zimbra benutzt wobei David.fx einige Probleme gemacht hat und bei Zimbra keine E-Mails über externe Server gesendet werden können.

Jetzt will ich das ganze mit Exchange versuchen und ich habe schon von einigen gehört, dass es funktioniert.

 

Also ich will auf einem meiner Rootserver ein Windows Server installieren (Windows Server 2008R2 Enterprise) und einen Exchange Server (Version 2010).

Auf dem Exchangeserver sollen ein paar Accounts verwaltet werden. Der Exchangeserver an sich muss nicht unbedingt E-Mails empfangen und senden können.

Es sollen E-Mais von externen POP3 Servern wie T-Online oder GMX abgerufen werden, außerdem sollen E-Mails auch noch den den T-Online und GMX Adressen gesendet werden können und das über die SMTP Server von T-Online und GMX.

Nur leider habe ich, nach sehr langem suchen, nicht wirklich was gefunden, wie man das einrichtet.

 

Ich hoffe hier kennt sich jemand damit aus und kann mir dabei helfen.

Schon mal Danke im Voraus.

 

Grüße,

Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

die Antwort wirst Du jetzt nicht gerne hören, aber wenn Du schon mit einfachen Produkten wie David Probleme hast, dann ist Exchange einige Nummern zu hoch für Dich.

 

Da solltest Du Dich daher vorher unbedingt erst mit einem Kurs oder zumindest guten Büchern befassen. Exchange ist ein sehr komplexes Produkt mit unheimlicher steiler Lernkurve.

 

Wenn Du nicht fit in Mail-allgemein, Zertifikate, DNS, Active Directory bist, wirst Du mit Exchange mehr Ärger als Nutzen haben (z.B. wüsstest Du dann warum Du POP3-Abholen nicht willst).

 

Das Senden über verschiedene Provider kann Exchange nicht - ist für die Einsatzfälle von Exchange auch nur selten notwendig.

 

Kleiner Tipp: hMailServer - ist ein kostenloser, einfacher Mailserver mit Spam-Filter, POP3 und IMAP4 (für Clients) für Windows. Sender basiertes Routing kann der IMHO auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nie gesgat, dass ich Probleme mit David hatte sondern das David Probleme gemacht hat.

Und diese Probleme sind auch vielen im Davod-Forum bekannt weswegen schon viele auf andere Systeme, u.a. Exchange, gewechselt haben.

 

Der Exchange Server läuft auch schon mit allem in einer Testumgebung, allerdings senden udn empfangen nur mit der Domain die dem System zugeteilt ist und nicht mit externen Accounts!

 

Mit Active Directory, DNS, etc. hab ich schon gearbeitet.

Mit Mailserver habe ich bis jetzt unter Windows nur David.fx benutzt und sonst nur alles unter Linux (Groupware wie Zimbra und auch richtige Mailsysteme).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

wie gesagt, Sender-basiertes Routing gibt es bei Exchange nicht. Mit Free-Mailer-Adresse wirst Du beim Senden damit Probleme bekommen.

 

Am besten besorgst Du Dir eine eigene Domäne, dann hast Du eigene E-Mail-Adresse und kannst Senden und Empfangen deutlich besser regeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Domains habe ich einige. Die Leiten nur auf auf einem normalen Mailserver auf Linux Basis und landen dort in einem Postfach.

 

Der Exchange soll nur zur zentralen Verwaltung dienen, da es sich um > 10 einzelne Postfächer handelt. Von denen auch einige von mehreren Personen benutzt werden.

 

Das mit dem Senden & Empfangen über externe Server für einzelne externe Postfächer soll Funktionieren, ich kenne einige die diese Funktion auf der Arbeit benutzen.

(Firmenpostfach direkt in Exchange und zusätzlich wird über POP3 das Privatpostfach geholt und senden funktioneirt auch über die externen Server)

 

Mir geht es halt auch generell um die ganzen Groupwarefunktionen (E-Mail, Kalender, Kontakte, etc.).

David.fx war bis jetzt von den Funktionen her das beste, allerdings muss ich meinem Fachhändler recht geben, wird es von Verison zu Version immer schlechter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Das mit dem Senden & Empfangen über externe Server für einzelne externe Postfächer soll Funktionieren, ich kenne einige die diese Funktion auf der Arbeit benutzen.

 

Wie gesagt, der Exchange kann das nicht nach Absender routen, nur nach Empfänger.

 

(Firmenpostfach direkt in Exchange und zusätzlich wird über POP3 das Privatpostfach geholt und senden funktioneirt auch über die externen Server)

 

Das ist ja dann keine Exchange, sondern eine Outlook-Funktion. Du wolltest das in Exchange und da gibt es das nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das läuft bei denen über Exchange. Ich habe mir das gerade mal Clientseitig angeguckt, da ich auf den Server keinen Zugriff habe und es ist nur der Exchange Account eingetragen.

Beim senden unter "Von" ist die externe E-Mailadresse vorhanden, versendet man eine E-Mail sieht man, dass die E-Mail vom Exchangeserver an den Mailserver von T-Online gewandert ist und von da aus auch verschickt wurde.

Sendet man eine E-Mail an diese Adresse landet diese kurz darauf im Exchange Postfach des Benutzers und wurde nicht weitergeleitet!

 

Edit:

Ich habe teilweise Sachen gelesen, dass für jede externe E-Mailadresse ein Postfach bei Exchange angelegt wird, die E-Mails dann über POP3 in das Postfach abgerufen werden und für das eine Postfach dann ein Sendeconnector angelegt wird, der besagt, dass alles was von diesem Postfach aus gesendet wird über die Mailserver des externen Anbieters gesendet wird (mit Authentifizierung).

Danach bekommt der Benutzer nur noch Senden Als Rechte auf das Postfach und die Rechte die E-Mails zu empfangen (oder über Weiterleitung).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

das ist das entweder ein Exchange 2003 (da konnte man das mit ein bißchen basteln noch erreichen), oder es wird auf dem Exchange eine Dritt-Anbieter-Software eingesetzt oder hinter dem Exchange steht zum Beispiel ein Postfix, der die Mails weiterleitet und entsprechend routet.

 

(Oder die senden ALLES über T-Online, das geht natürlich auch)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also hier werden Exchange 2007 Server verwendet.

Die E-Mails über die Firmendomain werden normal vom Exchange versendet.

Es gibt hier auch noch welche, die andere Provider als T-Online drin haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...