Jump to content

Windows Server Sicherung - Problem mit 2 Zielen


ferix
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich nutze die Windows Server Sicherung auf externe Festplatte(n).

Da ich gerne 2 Platten im Tausch verwenden möchte, habe ich vor kurzem noch wie hier beschrieben eine 2. Platte hinzugefügt, was auch problemlos funktioniert hat.

 

http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/windows-server-backup-zwei-ziele-2-160467.html

 

Auf die 2. Platte, die ich neu eingerichtet hatte, liefen jetzt eine ganze Weile die Backups. Nun habe ich vergangene Woche wieder den Plattenwechsel durchgeführt und die 1. Platte (auf ihr sind/waren bereits ältere Sicherungen) angeschlossen.

 

Leider hat das Backup auf diese Platte dann nicht funktioniert, da ich die Fehlermeldung erhalten habe, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden sei. Das verwundert mich sehr, da die Windows Server Sicherung doch normalerweise alte Backups automatisch löscht und somit nie Speicherplatzprobleme auftreten sollten.

 

Daher ein paar Fragen:

 

1. Kommt es zu den Problemen, weil die letzte Sicherung, die auf der Platte vorhanden war, eben einen größeren Zeitraum zurückliegt und nicht genau vom Vortag war?

 

2. Muss man hier dann etwas beachten/tun, dass das mit dem Wechsel problemlos klappt? Wenn ja, was?

 

Ich habe jetzt über die Datenträgerverwaltung zum Test die 1. Platte formatiert und will sehen, ob die Datensicherung heute wieder funktioniert. Allerdings bin ich mit der Lösung nich 100% glücklich, da in der Windows Server Sicherung die Festplatte zwar als Backupfestplatte mit 0 GB belegtem Speicherplatz angezeigt wird, aber "angeblich" noch 10 alte Sicherungen auf der Festplatte vorhanden sein sollen, was aber auf Grund der Formatierung nicht sein kann.

 

Wäre super, wenn jemand Erfahrung in dem Bereich hat und vielleicht den "optimalen" Ansatz zur Arbeite mit 2 externen Festplatten bei der Windows Server Sicherung hat.

Link to comment

Hi.

 

aber "angeblich" noch 10 alte Sicherungen auf der Festplatte vorhanden sein sollen

 

Für das Backupprogramm sind die Daten natürlich noch immer da, da es ja auf die Katalogdateine zugreift und somit von deiner "Formatierungsaktion" nichts weiß.

 

Ich würde die Festplatte aus dem Backup löschen und noch einmal neu einbinden.

 

LG Günther

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...