Jump to content

Server 2003 als VPN Client - PEAP


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich habe ein Server 2003, der sich via VPN bei einem anderen Server 2003 einwählen soll.

Das Problem ist, dass PEAP verwendet werden soll, dies aber nur unter Windows XP nicht aber unter 2003 auswählbar ist.

Um genauer zu sein:

Unter Server 2003 fehlt bei

 

Rechtsklick auf die VPN-Verbindung --> Eigenschaften --> Reiter "Sicherheit" --> Button "Einstellungen" ( Unter "Erweitert (benutzerdefinierte Einstellungen)" ) --> Im Anschnitt "Anmeldesicherheit" beim Radiobutton "Extensible-Authentication-Protokoll (EAP) verwenden" im Dropdown-Menü

 

die Auswahl "Geschütztes EAP (PEAP) (Verschlüsselung aktiviert). Hier steht nur die Auswahl "Smartcard oder anderes Zertifikat (Verschlüsselung aktiviert)" und "MD5-Challenge" zur Verfügung.

 

Ich habe echt schon Stunden nach einer Lösung gesucht, jedoch nicht gefunden. Unter Windows XP funktioniert die VPN Einwahl mit Zertifikaten einwandfrei, es ist also nur das Problem, dass der VPN-Client unter Server 2003 nicht will.

Ich bin um jede Hilfe Dankbar.

 

Viele Grüße

phuck

Link to comment

Hallo nochmal.

Ich habe mich in den letzten Tagen intensiv mit den RAS Einstellungen unter Windows beschäftigt. Leider konnte ich nirgendwo eine Lösung oder ein Statement zu meinem Problem finden. Durch ausprobieren habe ich jedoch eine Lösung gefunden, um die PEAP Authentifizierung bei einem Server 2003 VPN Client zu aktivieren:

Man muss in der Registry den Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\RasMan\PPP\EAP\25" aufrufen.

Dort sucht man sich den DWORD-Wert "RolesSupported" und löscht diesen oder setzt ihn auf 0.

Jetzt kann man VPN Verbindungen die PEAP geschützt sind aufbauen.

Diese Authentifizierungsmethode benötigt man um mit einem normalen SSL Zertifikat geschützte Verbindungen aufzubauen. Es wird kein Benutzerzertifikat benötigt, sondern nur ein Serverzertifikat zur Authentifizierung des Servers gegenüber des Clients. Der Client authentifiziert sich wie gewohnt mit Benutzername und Kennwort oder nach Wahl mit einem Benutzerzertifikat.

 

Ich hoffe, ich kann vielleicht anderen mit dem gleichen Problem helfen.

 

Gruß

phuck

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...