Jump to content
Sign in to follow this  
Duda

Erstellen von Partitionen über RIS

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

kann mir jemand sagen wie ich meinen RIS dazu bewegen kann zwei Partitionen zu erstellen. :confused:

Ich habe schon die MS-Anleitung zur unattend.txt und das Board bemüht aber leider Fehlanzeige. :cry:

Es gibt zwar mehrere Möglichkeiten die Partition zu ändern ExtendedOemPartion / UseWholeDisk etc. allerdings kann ich ihm nirgends beibringen das er zwei Partitionen machen soll. HILFE :suspect:

 

 

In diesem Sinne :cool:

Share this post


Link to post

Moin moin,

 

mit Bordmitteln funktioniert das nicht: Ris-Installationen können entweder vorhandene Partitionen benutzen oder eine einzige (die gesamte Festplatte umfassende) erstellen.

 

Folgenden Workaround nutze ich:

Bevor wir die Rechner vor Ort aufbauen und dort per RIS installieren, bringen wir das BIOS auf den letzten Stand. Da dafür der Rechner eh mit einer Diskette gebootet werden muss (über Netzbootdisketten auf dem RIS-Server hat das nicht funktioniert), habe ich auf die Diskette Nortons Tool gdisk.exe gepackt. Durch gewisse Aufrufparameter erstellt es dann nach dem BIOS-Update zwei Partitionen.

 

Gruß,

Lennu

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...