Jump to content
Sign in to follow this  
mogli1a

Exchange LDAP

Recommended Posts

Hallo,

wegen einer Migration von Exchange 5.5 nach Exchange 2003

habe ich beim Exchange 5.5 das LDAP Protokoll

eingeschalten. Nun bekomme ich keine Verbindung mehr zum

Serve, weder Client noch Administration. Meine Frage ist,

wie kann ich das Protokoll wieder beenden ohnne das ich

den Exchange 5.5 Administrator verwenden kann.

 

M.f.G

 

Maik

Share this post


Link to post

Hi mogli1a !

Deine Problembeschreibung ist ziemlich ungenau.

 

Wenn ich das richtig verstanden hab, hast Du wegen der Einführung von w2k3, den Standardport für LDAP (Port 389) auf Deinem Exchange 5.5 geändert, der den LDAP - StandardPort für die Domäne benutzt wird.

Und jetzt kannst Du Dich nicht mehr von einem Client aus mit dem Ex5.5 verbinden.

 

Diese Frage hatten wir vor kurzem erst im Board - und keine Lösung.

 

1. Die Änderung des LDAP-Portes für den Ex5.5 war richtig !

2. Du kannst aber den Ex5.5 ab sofort nur noch direkt am Server administrieren - dort läuft der ExAdmin auch nach der Änderung des Portes !

 

Eine Alternative dazu für Clients hat hier im Board keiner gepostet.

Anscheinend ist am Client der Standardport nicht zu ändern- also fest programmiert. :(

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke für die schnelle Antwort. Wahrscheinlich habe ich mich wirklich in der Aufregung etwas unglücklich ausgedrückt.

Also ich habe im Exchange Admin das LDAP Protokoll auf Port 389 gestartet. Nach einem Neustart des Exchange-Server bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Der MicrosoftExchange Server antwortet nicht.

 

Microsoft Exchange-Verzeichnis

ID-Nr:DS_E_COMMUNICATIONS_PROBLEM

 

Und ich kann auch nicht am Server mit dem Exchange Admin zugreifen. Kann ich das Port 389 auch irgendwie anders ändern ?

 

M.f.G.

 

Mogli1a

Share this post


Link to post

Oh, da liegt das Problem doch etwas anders als ich dachte ! :(

 

Wenn Du auf w2k3-Exchange migrieren möchtest, ist der ExchangeServer sicher schon Mitglied der w2k3-Domäne.

 

Das Problem mit dem LDAP-Port ist folgendes:

Exchange 5.5 arbeitet standardmäßig mit dem Port 389 für LDAP.

W2k und w2k3 benutzen aber genau diesen Port für LDAP zur Domänenverwaltung ! Und jeweils nur eine "Anwendung" kann einen konkreten Port benutzen. Der ExchangeServer wird wahrscheinlich durch ActiveDirectory behindert. Aus diesem Grund sollte man den LDAP-Port unter Exchange5.x ändern, wenn man auf w2k migriert.

 

Poste mal ein paar konkretere Details:

- welches BS läuft auf dem Ex5.5-Server, NT4 oder w2k/w2k3

- in was für einer Domain ist der Server Mitglied, NT4 oder w2kx ?

 

Was mich verwirrt, ist, daß Du am Server selbst nicht den ExAdmin starten kannst - was steht im Ereignisprotokoll ?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich denke auch das der Exchange durch das ActiveDirectory behindert wird (da gleiches Port).

Der Exchange mit SP4 läuft auf einem W2K mit Sp3 in einer eigenständigen Domäne.

Der neue Server ist eine eigenständige w2k3 Domäne mi Exchange w2k3.

Im Ereignissprotokoll steht eine Fehlermeldung bezüglich der Lizenz: Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: LicenseService

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 202

Datum: 14.11.2003

Zeit: 03:30:42

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SERVER2000

Beschreibung:

Für das Produkt "Windows Server" stehen keine Lizenzen zur Verfügung. Verwenden Sie den Lizenz-Manager im Ordner "Verwaltung", um weitere Informationen über Benutzer zu erhalten, bei denen es Probleme mit dem Lizenzvertrag gibt.

 

und

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: LicenseService

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 202

Datum: 14.11.2003

Zeit: 03:30:42

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SERVER2000

Beschreibung:

Für das Produkt "Microsoft Exchange Server 5.5" stehen keine Lizenzen zur Verfügung. Verwenden Sie den Lizenz-Manager im Ordner "Verwaltung", um weitere Informationen über Benutzer zu erhalten, bei denen es Probleme mit dem Lizenzvertrag gibt.

 

undEreignistyp: Fehler

Ereignisquelle: Perflib

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 1008

Datum: 14.11.2003

Zeit: 08:49:10

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: SERVER2000

Beschreibung:

Die Open-Prozedur für den Dienst "MSExchangeIMC" in der DLL "C:\EXCHSRVR\bin\imsperf.dll" ist fehlgeschlagen. Die Systemleistungsdaten für diesen Dienst sind nicht verfügbar. Der zurückgegebene Statuscode ist DWORD 0.

Daten:

0000: 02 00 00 00 ....

 

 

 

 

M.f.G.

 

Mogli1a

Share this post


Link to post

Die Lizenzprobleme sind aber nicht die Ursache dafür, daß ExAdmin Deinen Server nicht erreicht, wenn er auf dem Server selbst gestartet wird.

Das geht, meines Wissens auch, wenn für LDAP im Ex5.5 der Port 389 definiert ist - ich bin da aber eher Laie !

 

Eine denkbare Möglichkeit, warum ExAdmin den Server (sich selber nicht findet) wäre, daß der Netbios-Name des Ex5.5-Servers nicht aufgelöst werden kann, weil die Auflösung über LDAP/Port 389 laufen soll -der ist aber überbelegt.

Wahrscheinlich habt Ihr keinen WinsServer laufen ?

 

Wenn nicht, trag mal den Ex5.5 in der lmhosts. (keine Endung !) in System32\drivers\etc ein und stell in den Netzwerkeigenschaften/Wins "lmhosts. einbeziehen" ein (alles auf dem Server).

Vielleicht liegt es daran, daß er keinen Kontakt zu sich selber findet !

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...