Jump to content
Sign in to follow this  
bernardo

CCNA zum 1000. und 1000 Fragen

Recommended Posts

Guten Abend zusammen,

 

ich habe wie gewünscht bevor ich meine Fragen hier stelle Erstmal die Suchfunktion benutzt, jedoch hat mich das um eine vielfaches mehr verwirrt.

 

Also mein Ziel ist es den CCNA zu machen.

 

Warum?

Ich bin Anfang diesen Jahres mit der Ausbildung zum FiSi fertig geworden. Leider wurde ich nicht übernommen und ich bekomme derzeit nur Jobs im Anwedersupport wo der Drucker nicht druckt oder der AW die Taste am Monitor nicht findet.

In meiner Ausbildung hatte ich viel Kontakt zu Netzwerken, d.h. von Serverinstallationen zu Virtualisierungen etc. aber auch der gewöhnliche Turnschuhsupport (ca. 65%) waren Bestandteil.

 

Mit dem CCNA habe ich vor den Willen zu demonstrieren das ich im Bereich Netzwerkadministration meine zukünftige Arbeitskraft investieren will.

 

Ich studiere derzeit berufsbegleitend Elektrotechnik (Fachrichtung Kommunikationstechnik) aber bis ich mit dem Studium fertig bin vergehen noch ein paar Jährchen. Wenn ich bis dahin weiter nur Drucker austausche, werde ich mit Sicherheit dem ein oder anderen Anwender den Drucker den er mit Papier voll gestopft hat auf den Kopf schmeißen.

 

Das ganze hat also beruflich gesehen schon psychologische Auswirkungen darauf hin das ich extrem unzufrieden und unterfordert bin.

 

Um schnell abhilfe zu schaffen dachte ich mir ich mache den CCNA und den MCITP. Vom MCITP weiß ich das man sich das CorePack von MS-Press kauft, sich Zuhasue eine Testumgebung bastelt, sich dann zu den Prüfungen anmeldet und dann den Schein hat.

 

Beim CCNA weiß ich jedoch nicht wie es da aussieht. Ich meine hier gelesen zu haben das man sich auch Bücher kaufen kann, diese dann durch paukt und dann irgendwo die Prüfung ablegt?

 

Gehe ich davon richtig aus (?), oder ist das falsch da man in Testzentren einen praktischen Teil für die Prüfung vorbereiten muss oder der gleichen.

 

Was mich dann weiter demotiviert sind die Aussagen mancher hier (nicht böse gemeint) die die These aufstellen dass der CCNA und auch der MCITP nichts wert sind und nur ein Stück Papier seien da es wohl zu viele davon gibt.

 

Also was mich im Endeffekt interessiert, ist wo und wi ich am besten ziemlich zügig den CCNA machen kann (Raum Köln), sei es durch Eigenstudium und dann Prüfung ablegen oder einen günstigen Schnellkurs.

 

Und ob das Ding dann überhaupt was wert ist?

 

Ich könnte den CCNA innerhalb von 8 Monaten an der Uni machen kostet auch nur 100 Euro im Monat aber das ist mir definitiv zu lang.

 

Also danke für eure Anregungen und eure Geduld dafür, dass ihr einem Neuling wieder die wahrscheinlich typischen Anfängerratschläge geben müsst.

 

Danke.

Share this post


Link to post

Hm, dann hast die Suchfunktion benutzt, die threads dazu aber nicht gelesen ;)

 

Also, es gibt keien "praktischen" Teil beim CCNA, du machst die prüfung komplett am PC und hast ein paar simulierte Labs wo man meist nur exakt die Befehle eingeben kann die man auch wirklich benötigt. Der CCNA zielt eher darauf ab grundlegendes Netzwerkwissen zu vermitteln, das ganze gewürzt mit ein paar Cisco Spezilitäten und ein wenig Werbetrommel für Cisco proprietäre Lösungen.

 

Grade für CCNA gibt es abgesehen vond en offiziösen Certification und Studentguides (Cisco Press: Source for Cisco Technology, CCNA, CCNP, CCIE Self-Study) auch haufenweise andere Lektüre und was mir bei anderen Prüfungen immer geholfen hat: Videomaterial von CBT Nuggets.

Die Prüfung wird dann einfach bei Pearson abgelegt und das wars.

 

Der CCNA an sich wird einem keinen Spitzenjob bringen, aber grade für eine Einstiegsposition bekommt man damit sicher eher einen Fuss in die Tür als ohne. bzw wird ja eh schon bei sehr vielen Firmen CCNA einfach vorrausgesetzt.

Share this post


Link to post

Super das hat mir schon um einiges geholfen.

 

Jetzt habe ich nur noch 2 Fragen:

 

1. In dem verlinkten Tread sind Buchempfehlungen. Die Bücher sind auf englisch. Gibt es deutschsprachige Bücher und kann man die Prüfung auch auf deutsch machen oder sollte man beim englischen bleiben.

 

2. Wo in Köln kann ich die Prüfung machen???

 

Gruß

 

Berndardo

Share this post


Link to post

immer das gleiche....englisch ist die Sprache der IT, entweder lernen oder lieber gärtnern, Künetten graben oder so.

 

Natürlich gibts auch Kurse und früher auch das Curriculum und die Prüfung auf deutsch, es macht aber defakto keinen Sinn.

 

Die verfügbaren Prüfungscenter sind auf pearsonvue.com zu finden, aber ich sage mal in Köln wirds 100% mehrere Möglichkeiten geben.

Share this post


Link to post

Das mit dem Englisch ist auch nur uaf die Faulheit bezogen....

Wie meine Englischlehrerin zu sagen pflegte:"Mr. XX you speak very floatly..."

 

also ich versuchs mal damit.

 

THX

Share this post


Link to post

Hallo bernardo

 

Wenn du kostenlose Simul.. software für CCNA brauchst, kannst du NetSimK benutzen.

 

NetSimK

 

 

ScreenShots_clip_image002.jpg

 

und wenn was zum kaufen möchtest, hier ist gute study material von Cisco(wie real CCNA Exam):

 

Certification Practice Exam for 640-802 CCNA

 

Kostenlose study material von Cisco (nur muss dich zuerst kostenlos registrieren):

 

CCNA Composite Exam

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...