Jump to content
Sign in to follow this  
Korbin

70-291: Rekursion bei Weiterleitung (DNS)

Recommended Posts

Ich bin gerade etwas verwirrt, was Rekursion im Zusammenhang mit Weiterleitungen bedeutet.

 

Rekursion bei DNS bedeutet ja generell, dass der Anfrager einfach auf die Antwort wartet, iterativ würde er selbst aktiv werden.

 

Bei Weiterleitungen gibt es nun die Option "Keine Rekursion für diese Domäne verwenden". Aus dem Buch und dem Technet werde ich nicht schlau.

 

Wenn diese Option nicht gewählt ist, macht er also Rekursion für die weitergeleitete Domäne. D.h. er übergibt die Anfrage an die weitergeleitete Adresse und wartet auf das endgültige Ergebnis. Sind mehrere Adressen für diese Domäne eingetragen, fragt er die Erste und dann alle weiteren ab. Und wenn keine antwortet? Wie geht es dann weiter?

 

Wenn diese Option gesetzt ist, soll er keine Rekursion machen. Fragt er dann nur die erste Adresse ab? Oder auch alle? Und wenn keine Antwort kommt, wird er dann iterativ tätig, beginnend bei den Stammhinweisen? Oder wird er sofort iterativ tätig? Oder hört er einfach auf?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...