Jump to content

Korbin

Newbie
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Korbin

  • Rank
    Newbie
  1. Ich bin gerade etwas verwirrt, was Rekursion im Zusammenhang mit Weiterleitungen bedeutet. Rekursion bei DNS bedeutet ja generell, dass der Anfrager einfach auf die Antwort wartet, iterativ würde er selbst aktiv werden. Bei Weiterleitungen gibt es nun die Option "Keine Rekursion für diese Domäne verwenden". Aus dem Buch und dem Technet werde ich nicht schlau. Wenn diese Option nicht gewählt ist, macht er also Rekursion für die weitergeleitete Domäne. D.h. er übergibt die Anfrage an die weitergeleitete Adresse und wartet auf das endgültige Ergebnis. Sind mehrere Adressen für diese Domäne eingetragen, fragt er die Erste und dann alle weiteren ab. Und wenn keine antwortet? Wie geht es dann weiter? Wenn diese Option gesetzt ist, soll er keine Rekursion machen. Fragt er dann nur die erste Adresse ab? Oder auch alle? Und wenn keine Antwort kommt, wird er dann iterativ tätig, beginnend bei den Stammhinweisen? Oder wird er sofort iterativ tätig? Oder hört er einfach auf?
×
×
  • Create New...