Jump to content
Sign in to follow this  
AlexD1979

Daten aus Master Tabelle von 2000 auf 2008 kopieren

Recommended Posts

Hallo,

Ih habe einen SQL 2000 SP4 Server, wo ein Kundenprojekt vor 7 Jahren von einem "unwissenden" Programmierer in die Mastertabelle installiert wurde. D.h. das komplette Framework mit all seinen Tabellen, SP und Functions liegt in der Masterdatenbank.

Nun will ich das bereinigen und gleich auf einen SQL 2008 ziehen.

Ich dachte mir, fein, nimmste den Import/Export Wizard und ziehst einfach die Tabellen mit Daten rüber. Ok, die SP und Functions habe ich als Create-Skripte exportiert, auch ok.

 

Was aber nicht funktioniert, ist der Transfer der Views. Das Export Tool sagt alles ok, und die erstelle view erscheint aber nicht im Management Studio. Mache ich das nochmal, kommt die Meldung, die view existiert bereits.

 

Sind von eurer Seite bedenken zu äußern, wenn ich ein Backup der Master-Tabelle (mit dem Kundenprojekt) mache, die dann in eine neue Tabelle auf dem SQL Server 2000 wiederherstelle. Dann wieder ein Backup mache und dann diese Datenbank auf dem 2008 wiederherstelle?

Kann es zu Problemen kommen, wenn die Master-Tabellen in einer Benutzerdatenbank vorkommen?

 

 

Viele Grüße

Alexander

Share this post


Link to post

Hallo Alexander

 

Erster Gedanke beim Lesen: Oh mein Gott...

 

Ich dachte mir, fein, nimmste den Import/Export Wizard und ziehst einfach die Tabellen mit Daten rüber. Ok, die SP und Functions habe ich als Create-Skripte exportiert, auch ok.

Tabellen und Daten hast du sozusagen drüben. Ebenso SP's und Functions. Richtig?

 

Was aber nicht funktioniert, ist der Transfer der Views. Das Export Tool sagt alles ok, und die erstelle view erscheint aber nicht im Management Studio. Mache ich das nochmal, kommt die Meldung, die view existiert bereits.

Was passiert denn, wenn du in deinem SSMS ein Select auf die angeblich angelegten Views ausführst? Sind die dann doch da oder nicht?

 

Eine andere Idee für die Views wäre noch:


sp_helptext <viewname>
[/Code]

und das Ergebnis direkt in eine *.sql-Datei umleiten. Damit erhälst du die notwendige Viewdefinition, welche du in der dann korrekten DB einspielen kannst.

 

Gruß

Carsten

Share this post


Link to post

 

Was passiert denn, wenn du in deinem SSMS ein Select auf die angeblich angelegten Views ausführst? Sind die dann doch da oder nicht?

 

Eine andere Idee für die Views wäre noch:

sp_helptext <viewname>
[/Code]

und das Ergebnis direkt in eine *.sql-Datei umleiten. Damit erhälst du die notwendige Viewdefinition, welche du in der dann korrekten DB einspielen kannst.
 
Gruß
Carsten
 
Hallo Carsten,
Ja die view kann angesprochen werden. Es kommen Daten zurück.
Wenn ich sp_helptext auf dem 2008 System mache, kommt 
[code]Msg 15197, Level 16, State 1, Procedure sp_helptext, Line 107
Für das 'vw_Projekte_Ist'-Objekt ist kein Text vorhanden.

 

Mache ich das auf dem alten SQL Server, bekomme ich eine Ausgabe.

 

Viele Grüße

Alex

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...