Jump to content
Sign in to follow this  
theWeasel

Berechtigungssystem aufbauen

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich habe vor einiger Zeit (unter anderem) einen Fileserver übernommen. Ca. 1,2TB, 1,4 Millionen Dateien in 80.000 Ordnern - also schon eher umfangreich.

Win2003 SP2, Active Directory 2003, (Access-based-Enumeration hab ich installiert)

 

Wie jedes gewachsene Filesystem ist auch hier alles recht unübersichtlich. Es hat zwar jede der 20 Abteilungen einen eigenen Ordner im Root der Freigabe, aber die 250 Berechtigungsgruppen sind zum Teil kurios und vor allem nicht zuteilbar - haben also nichts mit dem Ordnernamen zu tun. Man kann am Namen der Berechtigungsgruppe nicht herausfinden, wo sich der Ordner befindet.

 

Die Frage ist nun, wie man so ein System sinnvoll und in Etappen neu aufbaut. Was sinnvolle Namen für die Berechtigungsgruppen?

Wie löst ihr das, wenn einzelne Personen Daten von anderen Abteilungen sehen/ändern sollen?

 

Danke für die Anregungen!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...