Jump to content
Sign in to follow this  
chrischi1978

Forefront Protection for Sharepoint

Recommended Posts

Guten Tag :-)

 

Ich habe heute auf einem Testserver (W2K8R2 & WSS 3.0)

Forefront Protection for Sharepoint 2010 installiert.

 

Klappt auch alles wunderbar.

 

Leider sind mir die Informationen zu wenig.

Gibt es für die konfigurierbaren Variablen in den Mails

auch die Möglichkeit anzugeben welche Dokumentenbibliothek betroffen ist, welcher User die Datei hochladen wollte etc.?

 

Habe schon Google befragt und leider nichts gefunden :-(

 

In der Konsole kann man z.B. unter Monitoring - Server Scurity Views - Incidents die aktuellen Virenfunde finden, hier gibt es auch schon eine Spalte mit "Sharepoint Path". Nur leider wird dort nichts aufgeführt.

Habe ich einen Haken vergessen?

 

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe...

 

MfG Christian

Share this post


Link to post

Kann es sein das die Informationen (Sharepoint Pfad, letzter Benutzer etc.) im Realtimescan nicht angezeigt werden?

 

Wenn ich den Realscan abstelle und einen Testvirus in eie Bibliothek packe und danach ein z.B. Scheduled Scan die Datei entdeckt, werden die Informationen angezeigt.

 

Kann das einer bestätigen?

 

Vielen Dank...

 

MfG Christían

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...