Jump to content
Sign in to follow this  
MB-Power

Outlook 2007 Verbindungsprobleme mit Exchange-Server

Recommended Posts

Wir haben ein Problem mit der Verbindung von einigen Clients vom Standort B zum Exchange- und SQL-Server Standort A.

 

Standort A (192.168.50.0):

Domänencontroller, Fileserver (Windows 2003 Server Standard)

Exchange-Server (Windows 2003 Server Standard, Exchange 2003) dient aucg als VPN-Server

Navision-SQL-Server (Windows 2003 Server Standard, SQL 2005)

XX Notebook Clients

 

Standort B (192.168.1.0):

XX Notebook Clients

 

Standort C (192.168.51.0):

XX Notebook Clients

 

Die Standorte sind über ein Worknet einer externen Firma miteinander verbunden. Standort A: hat SDSL 10000, Standort B: VDSL 2000/20000, Standort C: VDSL 2000/12000

 

Bei der Verbindung von Standort A und C zu den Servern gibt es keine Probleme. Auch kann man von Standort B die IP und den Namen der Server ohne Probleme pingen. Das komische an dem Problem ist, dass nicht alle Clients betroffen sind. Einige mit dem gleichen Betriebsystem (XP SP3), Outlook 2007, selben LAN-Anschluss haben das Problem, andere können mit gleichen Voraussetzungen eine Verbindung mit dem Exchange-und Navison-SQL-Server herstellen.

 

Fehler im Outlook 2007:

Im Outlook 2007 steht bei den Problemkinder nur rechts unten die Verbindung wurde zuletzt um XXX Uhr hergestellt. Keine Verbindung zum Exchange-Server (oder so ähnlich).

 

Fehler Navision bei, Versuche die Datenbank zu erreichen:

Der folgenden ODBC-Fehler ist aufgetreten

Fehler: Microsoft ODBC SQL Server Driver

SSPI Kontext kann nicht erstellt werden

 

Wenn man jetzt eine VPN-Verbindung mit dem Exchange-Server herstellt, dann bekommt man eine IP aus dem Bereich 192.168.50.X und es gibt keine Probleme mehr.

Sehr komisch ist, wenn man die VPN-Verbindung nur ganz kurz für eine Sekunden herstellt und direkt wieder trennt, dann können die Verbindungen zum Exchange- und SQL-Server hergestellt werden, bis zum nächsten Neustart.

 

Das Problem mit Outlook 2007 können wir auch umgehen, indem wir die folgenden Einstellung ändern.

Outlook > Extras > Kontoeinstellungen > E-Mail > Microsoft Exchange > Ändern > Weitere Einstellungen > Sicherheit

Netzwerksicherheit bei der Anmeldung auf Kennwortauthentifizierung (NTLM) umstellen. Vorher stand es auf automatisch.

 

Alle Server und Switche sind neu gestartet worden. Eine externe Firma konnte leider auch keine Lösung finden. Das Problem ist schon extrem merkwürdig und ich kann leider keinen Sinn in den zusammenhängen finden.

Das ganze konnte ich leider nicht kürzer zusammenfassen.

 

Wenn jemand einen Tipp hat, dann wäre ich sehr dankbar.

Vielleicht kann mir auch jemand eine IT-Firma empfehlen, die mir bei dem Problem helfen kann.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...