Jump to content
Sign in to follow this  
BadTick

DFS Problem Replikation Profile

Recommended Posts

Hallo Liebe Community,

 

Ich habe ein (kleines) Problem mit meinem (unserem) DFS.

Das DFS ist auf 3 Standorte Repliziert und beinhaltet die Roaming Profils und die Homelaufwerke.

Problem dabei ist das einige Profile gar nicht und fehlerhaft synchronisiert werden.

Indem einzelne User kein Zugriff auf ihr eigenes Profil haben oder nur noch lesenden Zugriff.

 

Zu unserem Setup:

Bestehend aus 5 Domain Controller ( 2003R2 32Bit), 2Fileserver (2003R2 64Bit).

3 Domaincontroller und die Fileserver stehen am Hauptstandort und die anderen Zwei stehen jeweils an einer Außenlokation.

Das DFS Share ist als Namespace auf allen Servern eingetragen und sind Mitglied der Replikationsgruppe. Die Freigabe Berechtigungen sind für Domänen Benutzer und Admins Vollzugriff.

NTFS Rechte werden wie Folgt auf untergeordnete Ordner vererbt:

Domänen Admins: FullCrontroll

System: FullCrontroll

ErstellterBesitzer: FullCrontroll

Administratoren: FullCrontroll

Benutzer: Create Files/Write Data, Create Folders/Append Data

Read Attributes, Read Extended Attributes,

Create Files/Write Data

 

Auf den Fileserver sind noch Kontingente eingetragen auf jeden Unterordner des Shares damit die User im Homelaufwerk ihre Grenzen kennen.

Die Profile selbst werden über die GPO auf 30MB begrenzt.

Eine Ordnerumleitung der Eigenen Dateien existiert auf das Homelaufwerk mittels GPO.

 

Hoffe auf schnelle Hilfe.

 

Danke und Grüße

Share this post


Link to post

Ja Leider hab ich da noch mehr als genug frei :(

Die Domain Controller haben je gute 100GB frei und die Fileserver liegen bei runden 20TB freie Kapazität.

Share this post


Link to post

also dein problem ist, dass sich die berechtigung ändert, oder? wird das profil auch nicht sauber repliziert wenn der user nicht mehr angemeldet ist? denn gewisse dateien lassen sich nicht replizieren wenn sie offen sind...

Share this post


Link to post

genau die berechtigungen ändern sich und zum teil werden profile garnicht oder nur teilweise synchronisiert.

damit herscht eine inkonsistenz der Profile wodurch sich mal ein user ohne fehler anmelden kann, mal sich gar nicht anmelden kann und nur ein temporäres profil bekommt oder einfach sein profil nicht wieder zurück auf den server gespeichert wird.

Share this post


Link to post

hmm, hier würde ich sagen das etwas mit dem dfs root ordnern nicht stimmt, denn die berechtigung darf sich nicht einfach so mal ändern... schau mal bei den event logs nach sonst fällt mir echt nicht viel ein, sorry...

Share this post


Link to post

Ich werde jetzt erstmal ein Neues Namespace erstellen für die Profile in der hoffnung das dadurch die fehler behoben sind und mich die User nicht Köpfen das sie sich ihre Profile neu einstellen müssen.

 

Der Alte bleibt vorerst erhalten um Fehlerursache und beseitigung rauszufinden.

 

Gibt es irgendwelche Best Practises, wie man sinnvoll die Berechtigungen auf Freigabe und NTFS ebene vergeben sollte, um keine Probleme mit vererbeten rechten durch die Systemseitige erstellung von profilen zu bekommen?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...